China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > 3 Schluchten Yangtse > Yichang am Yangtse

Yichang am Yangtse

Yichang, genannt Yiling im Altertum, liegt im Nordwesten der Provinz Hubei, am Ende der Xiling-Schlucht am Yangtse.

Yichang grenzt im Westen an die Drei Schluchten und im Osten an die fruchtbare Ebene der Provinzen Hubei und Hunan, die als die "Heimat von Fischen und Reis" bekannt sind. Der Yangtse fliesst an dieser Stadt vorbei und verbindet sie mit der Stadt Chongqing und der Provinz Sichuan am Oberlauf sowie mit der Provinz Jiangsu und der Stadt Shanghai am Unterlauf. Von alters her ist Yichang ein wichtiger Sammel- und Verteilungszentrum von Gütern sowie ein wichtiger Verkehrs­knotenpunkt in Westhubei und Ostsichuan. Seit jeher ist Yichang das "Tor zu den Drei Schluchten am Yangtse".

Yichang liegt in einem Gebiet mit grünen Bergen und klaren Flüssen. Lobend wird Yichang die "glänzende Perle an den Drei Schluchten" genannt. Der reißende Yangtse bahnt sich seinen Weg durch steile Felswände im Verwaltungsgebiet der Stadt Yichang, so dass hier die wunderbare Xiling-Schlucht, die längste der Drei Schluchten am Yangtse entstanden ist. Yichang ist eine alte Kulturstadt. In ihrer Nähe wurden Qu Yuan, eine prominente Persönlichkeit der Weltkultur, und Wang Zhaojun, eine der vier in der Geschichte Chinas bekannt gewordenen Schönheiten, geboren. Nicht wenige historische Ruinen und Legenden beziehen sich auf sie beide. Zu erwähnen sind zum Beispiel der Qu Yuan-Tempel, der Geburtsort von Qu Yuan, der Geburtsort von Wang Zhaojun und das "Dorf der Pfirsichblüten". Viele Dichter und Gelehrte lebten in Yichang oder besuchten diese Region. Sie hinterließen hier Kulturdenkmäler, wie etwa den Huangling-Tempel, die Sanyou-Höhle und die Lu You-Quelle. Zur Zeit der Drei Reiche (220-280 n. u. Z.) waren hier einige Kriegsschauplätze. Heute finden sich hier noch einige Kulturdenkmäler, wie zum Beispiel der Kriegsschauplatz in Changbanpo, das Mausoleum von Guan Yu, der Yuquan-Tempel und der Kriegsschauplatz in Tinggu, die sich an den damaligen Krieg erinnern. Seit alters ist das Gebiet Yichang ein Lebensraum der Tujia-Nationalität, die auf das alte Ba-Volk zurückzuführen ist. Typische Bespiele dafür sind die hängenden Särge, die bisher gefunden worden sind, sowie die althergebrachten Sitten und Gebräuche der Tujia-Nationalität.

Yichang verfügt über mehrere Landschaftszonen, nämlich die "Drei-Schluchten­Galerie" , die "Qingjiang-Galerie" , die "Drei-Reiche-Galerie" , die Landschaftszone der Drei Schluchten, die Landschaftszone Xiakou, die Landschaftszone der Ruinen der Drei Reiche und die Landschaftszone mit Sehenswürdigkeiten der Sitten und Gebräuche der Tujia-Nationalität.

Die Stadt Yichang ist reich an Wasser­ und elektrischer Energie. Die Kraftwerke in Gezhouba und den Drei Schluchten, die Unmengen von Elektrizität herstellen, liegen in der Nähe der Stadt Yichang. Als größtes Stromherstellungszentrum Chinas trägt Yichang den ruhmreichen Namen "Stadt von Wasser und Elektrizität der Welt". Nach der Fertigstellung des Stausees in den Drei Schluchten wird Yichang ein noch schöneres Antlitz bekommen.

Das Aquarium für Chinesische Störe

Dieses Aquarium befindet sich im Hexin­Park in der Ortschaft Xiaoxita bei Yichang und in der Nähe der Landschaftszone der Drei Schluchten. Der Chinesische Stör ist eine Zwischenart von Fisch mit weichen Gräten und Fisch mit harten Gräten, lebt seit 150 Millionen Jahren und wird deshalb als lebendiges Fossil bezeichnet. Der Chinesische Stör ist die größte von 16 Störarten der Welt. Da der Bauprojekt des Wasserkraftwerkes Gezhouba die Fortpflanzung der Chinesischen Störe stört, hat die Chinesische Akademie der Wissenschaften dieses Aquarium gebaut, um diese seltenen Fische künstlich fortzupflanzen. Dies ist natürlich gelungen. So ist in Yichang ein neuer Laichplatz entstanden. Ohne Zweifel ist es ein interessantes Ziel der wissenschaftlichen und ökologischen Reise.

Die Baima-Höhle (Höhle des Weißen Pferdes)

Diese Höhle befindet sich in Nanjinguan in der Stadt Yichang und an der Mündung der Xiling-Schlucht der Drei Schluchten des Yangtse. Sie ist 1900 Meter tief. Klares Quellwasser tritt aus der Höhle heraus und mündet in den vom liegenden Teich. Man kann mit einem Boot in die Höhle fahren. Je weiter man fahrt, desto breiter wird die Höhle. Nach 200 Metern steigt man aus und geht zu Fuß weiter. Diese Höhle hat fünf übereinanderliegende Stufen. Dort sind zahlreiche Tropfsteine verschiedener Formen zu sehen. Eine Felswand mit weißen Tropfsteinen am hinteren Teil der Haupthöhle auf der ersten Stufe ist besonders auffallend. Sie sieht wie ein weißes Pferd aus.
Verkehr: Von der Stadt aus mit Touristenbus Linie 10 direkt erreichbar. Eintrittskarte: 22 Yuan pro Person

Der Lei Zu-Tempel

Dieser Tempel, auch der Tempel des Xiling-Berges genannt, wurde 1993 auf dem Xiling-Berg neu gebaut. Lei Zu war die Frau des Gelben Kaisers. Im Volksmund wird sie die "Mutter der Seidenraupenzüchter" genannt, weil sie nach einer Legende die Züchtung von Seidenraupen, die Kokonhaspel und die Seidenspinnerei entwickelt haben soll. Sie organisierte zusammen mit dem Gelben Kaiser ihren Stamm, Land zu bebauen und Seiden zu spinnen. So schufen beide die alte Zivilisation Chinas. Am 15. des dritten Monats nach dem traditionellen chinesischen Kalender wird der Geburtstag von Lei Zu gefeiert. Im Lei Zu-Tempel findet eine eindrucksvolle Zeremonie zur Verehrung der "Schöpferin der Seidenraupenzucht" statt.

Verkehr: Vom Stadtzentrum aus mit Bus direkt erreichbar.

Verkehr und Verkehrsanbindungen in Yichang

Luftfahrt

Der Sanxia-Flughafen der Stadt Yichang liegt im Randbezirk, 25 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Durch diesen Flughafen verbindet sich Yichang mit Beijing, Shanghai, Shenzhen, Guangzhou, Wuhan, Chongqing, Jinan, Chengdu, Nanning und Zhangjiajie.

Schifffahrt

Die Hauptstation für den Personenverkehr des Flusshafens Yichang liegt am Kai Nr. 9 in einem lebhaften Straßenviertel. Dieser Ort ist leicht zugänglich und schön. Der Hafen in Yichang zählt zu den sechs größten Häfen am Yangtse. Über mehr als zehn Schifffahrtslinien kann man direkt bis nach Chongqing am Oberlauf und nach Shanghai an der Mündung des Yangtse ins Ostchinesische Meer. Außerdem können die Touristen hier umsteigen, um die Drei Schluchten zu besichtigen.

Gastronomie

Typisch für die Yichang-Küche ist ihr frischer, salziger und scharfer Geschmack. Die bekanntesten Spezialitäten der Yichang-Küche sind das Menü "Laojiuwan" und der Feuertopf von Fischen aus dem Yangtse. "Laojiuwan" besteht aus neun einheimischen Gerichten. Für sie werden große Schalen benutzt.

Einheimische Produkte und Spezialitäten in Yichang

In Yichang sind viele einheimische Produkte und Spezialitäten aus anderen Orten an den Drei Schluchten erhältlich. Zum Beispiel: Orangen, Kiwifrüchte, Kakipflaumen, verschiedene Sorten von Tee, Kastanien, Xianggu-Pilze und Judasohr.

Die Käse aus Wurzelstöcken der Pflanze Amorphophallus rivieri (A. konjac) ist schmackhaft. Sie wirkt gegen die Fettablagerung und den erhöhten Blutdruck sowie zur Verhütung und Behandlung des Darmkrebses.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Samstag, der 24.06.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht








Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.