China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Shaanxi > Xi'an

Xi'an

Xi'an ist die älteste Stadt in China.

Xi'an gehört sozusagen zur alten Garde aller chinesischen Hauptstädte. Sie fungierte am längsten als Hauptstadt, und war zugleich die erste internationale Metropole Chinas mit mehr als eine Million Einwohner. Xi'an wurde in der Qin-Dynastie zur Hauptstadt des vereinigten Landes. Das war der Beginn des Aufstiegs einer starken Macht im Osten der Welt. In den nächsten eintausend Jahren bliebt Xi'an auch die Hauptstadt während der Han-Dynasite und der Tang-Dynastie.

Xi'an (chinesisch: 西安), früher Chang'an genannt, liegt am Südufer des Wei-Fluss (chinesisch: 渭河) in der Mitte des Guangzhong-Beckens und ist die Hauptstadt der Provinz Shaanxi (chinesisch: 陕西).

Als politisches und kulturelles Zentrum des Reiches genoss Xi'an das Ansehen des ganzen Landes. Noch jetzt kann man den Glanz von damals bewundern. Die Seidenstraße oder die gigantische Grabstätte des Gelben Kaisers zeugen von der einstigen Macht Xi'ans. Weltberühmt haben die Stadt aber Weltwunder wie die Terrakotta-Armee oder die alte Stadtmauer gemacht.

Wohin man auch geht in Xi'an kann man der chinesischen Geschichte nicht entkommen. So gibt es 23 Denkmäler, die unter staatlichem Schutz stehen, und mehr als 4000 Ruinen und Gräber, die Zeitzeugen der Qin-, Han- und Tang-Dynastie sind. Auch die alte Stadtmauer und die Palastanlagen haben mehrere Dynastien überlebt. Kein Wunder also das Xi'an oft als "Narurhistorisches Museum des alten Chinas" bezeichnet wird. Im landesweiten Durchschnitt muss sich Xi'an auch nur Beijing, Shanghai und Guangzhou bei den Einnahmen im Tourismus geschlagen geben. Dabei ist der Anteil der Einnahmen von ausländischen Touristen beachtlich. Für ausländische Reisende ist Xi'an der Gipfel der chinesischen Hochkultur mit einem besonderen orientalischem Scharm.

Die Terrakotta-Armee ist mittlerweile fast zu einem Synonym für Xi'an geworden. Bereits die ersten Ausgrabungen im Jahre 1974 sorgten weltweit für Aufmerksamkeit. So wurden die Terrakotta-Soldaten dann auch als das 8. Weltwunder bezeichnet und zum großartigsten archäologischen Fund des 20. Jahrhunderts erklärt. Zugleich nahm die UNESCO die Armee aus Ton in die Liste der Weltkulturerben auf. Die Terrakotta-Armee (chinesisch: 秦兵馬俑) des ersten chinesischen Kaisers Qinshihuangdi ist etwa 50 km von Xi'an entfernt. Bis jetzt wurden insgesamt 3 Ausgrabungsstellen für Touristen zugänglich gemacht. Davon ist die Ausgrabungsstätte Nr. l die größte. Aus dieser Grube wurden insgesamt mehr als 1000 Tonsoldaten, -pferde und -wagen ausgegraben. Die 1,7 m bis 2 m großen Tonfiguren wirken nahezu lebendig, und ihr Kleidung ist von Soldat zu Soldat unterschiedlich. Es gibt keine zwei Tonfiguren, die exakt gleich aussehen. Es scheint gerade so, als ob es für jede Tonfigur eine Person Model gestanden hätte. Die einzigartige Kunstfertigkeit erscheint heute kaum vorstellbar.

Neben all den Tonfiguren wurden in den Gruben mehr als 10 000 bronzene Rüstungen gefunden. Als sie entdeckt wurden glänzten sie wie neu, ohne einen Flecken Rost. Wissenschaftler vermuten, dass die Rüstungen bereits bei der Produktion mit eine speziellen Anti-Rost-Verfahren bearbeitet wurden. Doch genau dieses Verfahren wurde erst im Jahr 1937 und dann 1950 jeweils in Deutschland und in den USA zum Patent angemeldet. Es ist grenzt schon nahezu an ein Wunder, dass die Xi'aner Metallkünste bereits vor mehr als 2000 Jahren in der Zeit des ersten chinesischen Kaisers Qinshihuangdi so weit fortgeschritten waren.

Die zahlreichen Kulturdenkmäler zeugen für die Macht und Stärke der einstigen Dynastien. Doch diejenigen, die Xi'an aufgrund seiner Jahrtausendalten Kultur und Geschichte besuchen, werden schnell feststellen, dass die alte Stadt auch noch viel mehr zu bieten hat.

Xi'an ist auch bekannt für ihre besonderen kulinarischen Genüsse. Fast jede Spezialität ist eine Mischung aus traditionellen Rezepten und modernen Zubereitungen. Zum Beispiel stammen die Kochrezepte für berühmte Traditionsgerichte wie Hähnchen Xi'aner Art und Fisch mit Milchsuppe aus der kaiserlichen Küche der Tang-Dynastie, die vor mehr als 1000 Jahren in Xi'an herrschte. Dabei sind Gerichte wie gedünstetes Brühbrot mit Rind- und Hammelfleisch in ganz China populär. Xi'an ist berühmt dafür kulinarische Köstlichkeiten mit der chinesischen Geschichte zu verbinden.

Die Guangji-Straße mit den großen erhabenen Straßentoren ist sehr geschichtsträchtiger Ort. Früher trafen sich hier die ausländischen Botschafter und Geschäftsleuten in den zahlreichen Restaurants, genossen die Spezialitäten und Folklore Xi'ans zu empfinden.

Die ehemalige Hauptstadt Xi'an mit ihrer tausende Jahre währende Geschichte und Hochkultur hat für die Nachwelt viele symbolhafte Kulturdenkmäler bewahrt. Die alte Stadtmauer zum Beispiel ist ein wichtiges historisches Relikt Xi'ans. Sie offenbart wie Xi'an einmal ausgesehen muss. Die Stadtmauer hat dabei mehr als 1400 Jahre auf dem Buckel. Der erste Kaiser der Ming-Dynastie, Zhu Yuanzhang, ließ die Mauer errichten, die auf den Ruinen der Kaiserstadt der Sui- und Tang-Dynastie basierte. Insgesamt dauerte es etwa 8 Jahre bis die Mauer fertig war. Es ist der heutzutage größte chinesische Stadtwall, der nahezu vollständig erhalten geblieben ist.

Die alte Stadtmauer umfasst eine Reihe von militärischen Anlagen wie ein Stadtgraben, Zugbrücken, Schutztore, Wachtürme, Haupttürme, Ecktürme, Spähtürme usw.. Aus der Luft sieht die Anlage wie das chinesische Schriftzeichen "井" (Brunnen) aus und bildet somit ein stabiles Abwehrsystem. Nach tausend Jahren Erosion und kriegerische Zerstörungen ist die alte Stadtmauer noch immer guten erhalten, was schon fast mit einem Wunder gleichzusetzen ist. Die alte Stadtmauer verleiht Xi'an ein besonderes Detail, das untrennbar mit der kulturellen Vielfalt der Stadt verbunden ist. Für die Bewohner Xi'ans ist die Stadtmauer einerseits eine denkmalgeschützte Anlage, andererseits ist sie auch unentbehrliche für das tägliche Leben: Denn nur durch die 18 Stadttore in der Mauer gelangt man zum Stadtzentrum. Egal ob Touristen oder Stadtbewohner die alte Mauer beeindruckt jeden und versprüht dabei immer einen Hauch von glorreichen Tagen als Xi'an noch Hauptstadt war.

Fotos und Bilder von Xi'an



























Shuyuanmen und Paomo

Bei Shuyuanmen handelt es sich um die berühmte Kulturstraße zwischen Nanmen im Westen und Baishulin Jiekou im Osten. An beiden Seiten dieser mit Pflastersteinen belegten Straße reiht sich dicht an dicht ein Laden an den anderen. Hier kann man nicht nur Schreibutensilien, Malereien, Kalligrafien und Antiquitäten sondern auch volkstümliche kunsthandwerkliche Produkte wie Tonfiguren, Scherenschnitte, Bauernbilder und Qin-Stickereien kaufen.

Nahe dieser Straße liegt das Stelenwald-Museum (chinesisch: 西安碑林). Hier werden insgesamt 23 000 Gedenksteine und Steinschnitzereien aus verschiedenen Dynastien aufbewahrt, darunter kalligrafische Werke von Ouyang Xun, Chu Suiliang und Liu Gongquan aus der Tang-Zeit sowie von Su Shi, Huang Tingjian und Mi Fu aus der Song-Zeit.

Paomo, auf Deutsch "Hammelfleischsuppe mit Dampfbrot", ist ein berühmtes islamisches Gericht, das aus Xi'an stammt. Beim Essen wird das Dampfbrot stückweise in die Hammelfleischsuppe getunkt. Hinzu kommen Zutaten wie Glasnudeln aus Mehlstärke, Tofu, Judasohren, in Zuckerwasser eingelegter Knoblauch, Chilipaste und Koriander.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Samstag, der 24.06.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht








Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.