China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Shanxi > Wutai Shan

Wutai Shan

Der Wutai Shan war das Zuhause von Buddistava Wenshu.

Der Wutai Shan (chin. 五台山) befindet sich im Nordosten der Provinz Shanxi (chin. 山西) und gehört zu den vier berühmtesten buddhistischen Bergen Chinas.

Der Berg besteht aus fünf Gipfeln, die alle flach und eben sind, wie Plattformen. Man nennt die fünf Gipfel Ostplattform Wanghai-Gipfel, Westplattform Guayue-Gipfel, Südplattform Jinxiu-Gipfel, Nordplattform Yedou-Gipfel und Plattform der Mitte Cuiyan-Gipfel. Der Yedou-Gipfel hat eine Höhe von 3 058 m und ist der höchste Gipfel der fünf.

Die Gipfel des Wutai Shan laufen nach oben nicht spitz zu, sondern haben breite und flache Terrassen, die wie aus gestampfter Erde wirken. Deshalb nennt man ihn Wutai (fünf Terrassen). Auf den Terrassen wachsen keine Bäume. Der östliche Gipfel heißt Wanghai, der westliche Guayue, der südliche Jinxiu, der nördliche Yedou und der mittlere Cuiyan. Die Bergketten und Becken sind von Tälern durchzogen, durch die sich Flüsse winden. An ihren Ufern stehen besonders viele Bäume. In der warmen Jahreszeit ist es angenehm kühl auf dem Berg, es ist eine ideale Sommerfrische, die auch „glückverheißender Schatz“ genannt wird. Am Berg beginnt es erst im April zu tauen und im September fällt bereits wieder Schnee. Im Sommer liegt die durchschnittliche Temperatur um 10 Grad niedriger als in der Umgebung, weshalb er auch „kühlender Berg“ genannt wird.

Im Wutai Shan gibt es viele Tempel und Klöster, insgesamt 58. Am bekanntesten davon sind fünf Tempel, nämlich der Tayuan-Tempel (chin. 塔院寺), der Xiantong-Tempel (chin. 显通寺), der Shuxiang-Tempel (chin. 殊像寺) der Luohou-Tempel (chin. 罗睺寺) und der Pusading-Tempel (chin. 菩萨顶). Sie haben besondere Baustile und stellen die Essenz des alten chinesischen Baustils dar.

Der Wutai Shan war das Zuhause von Buddistava Wenshu. Er ist von großer Bedeutung für den Buddhismus und gilt neben dem Emei Shan, dem Putuo Shan und dem Jiuhua Shan als einer der vier heiligen Berge des Buddhismus.

Die Landschaft des Wutai Shanes ist etwas für Romantiker: schroffe Felswände, kerzengrade gewachsene Kiefern und Zypressen, das allgegenwärtige Wolkenmeer und prachtvolle Bauwerke aus alter Zeit sind zu bestaunen. Aufzeichnungen zufolge schickte Kaiser Mingdi in der Regierungsperiode Yongping der Östlichen Han-Dynastie (58-75) Gesandte nach Indien, um buddhistische Schriften zu holen. Nach Rückkehr der Gesandten wurde in Luoyang der Baima-Tempel und ein Jahr später ein Tempel auf dem Wutai Shan errichtet.

Der Überlieferung zufolge ähnelte der Berg westlich der Gemeinde Taihuai dem Grdhrakuta (Geier-Berg) im alten Indien, weshalb man den Tempel auf dem Wutai Shan auch Großen Geier-Berg-Tempel nannte, heute heißt er Xiantong-Tempel. In den folgenden Dynastien wurde er immer wieder restauriert und ausgebaut. Auf dem Wutai Shan stehen zahlreiche Tempel. Der ganze Baukomplex wirkt sehr erhaben. Es ist ein wichtiger Ort des Buddhismus. Bis in unsere Zeit haben sich 47 Tempel erhalten, die bekanntesten sind die Tempel Xiantong, Tayuan, Luohou und der Tempel der Boddhisattwa-Spitze sowie der Pavillon mit Zehntausend Buddhastatuen. Diese majestätischen Bauwerke, die feinen Schnitzereien an ihnen und die Überreste anderer historischer Bauten ziehen zahlreiche in- und ausländische Touristen an.

Xiantong-Tempel

Der Xiantong-Tempel (chin. 显通寺) hat die längste Geschichte und das größte Ausmaß unter den Tempeln des Wutai Shanes. Er wurde während der Han-Dynastie erbaut. Deshalb nennt man ihn auch „den Tempel der Vorfahren".

Pusading-Tempel

Im Pusading-Tempel (chin. 菩萨顶) gibt es einen großen Bronzetopf für „die Stube der zehntausend Personen". Raten Sie bitte-, wie groß der große Bronzetopf überhaupt ist? Man sagt, nachdem die Mönche gegessen hatten, mussten große Ochsen die Reiskruste auf dem Topfboden pflügen.

Am Pusading-Tempel, der genauso wie die herrlichste Gegend auf dem Ling-Gipfel genannt wird, gibt es einen „Tropfenpalast". Es ist merkwürdig, denn egal ob die Sonne sclveint oder es regnet, fallen stets Regentropfen von den vier Wänden des heiligen Palastes hinab. Über die Jahre entstanden dadurch viele Reihen von tiefen Einkerbungen auf dem Steinstreifen des Dachvorsprungs.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Sonntag, der 26.03.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.