China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Guangdong > Guangzhou > Whampoa

Whampoa

Die Mehrheit der Bauwerke der militärischen Akademie in Whampoa wurden im Jahr 1938 von der japanischen Armee zerstört.

Die Militärakademie in Whampoa, deren ganzer Name "Akademie für Offiziere des Heeres" lautet, ist die militärische Akademie der Republik China, in der eine große Menge von bekannten Offizieren in der Zeit des Kriegs gegen Japan und des Bürgerkriegs ausgebildet wurden. Sie befindet sich auf der Changzhou-Insel, die 20 km südöstlich des Stadtzentrums liegt. Dort hin kann man nur mit dem Boot fahren. Wegen seiner natürlichen Bedingungen und der vielen Kanonen ist die Insel seit langem ein wichtiger Ort für das Militär. In der Qing-Dynastie wurden die Schulen für das Heer und der Luftstreitkräfte auf der Insel errichtet. Im Jahr 1924 begründete der damalige Präsident Sun Yatsen auf Basis der alten Schulen die militärische Akademie für Offiziere des Heeres.

Eigentlich mochte Sun Yatsen immer eine Militärakademie bilden. Er fasste die revolutionäre Erfahrung des Mißerfolgs seit der Xinhai-Revolution zusammen und fand, dass es unmöglich war, mit der Unterstützung der Armee der Militärmachthaber den Erfolg einer Revolution zu erzielen. Inzwischen bekam er aus der russischen Oktoberrevolution eine Anregung für den weiteren Weg der chinesischen Revolution. Im Jahr 1921 traf Sun Yatsen in der Provinz Guangxi mit Maring, dem Vertreter der Komintern, zusammen. Maring schlug Sun Yatsen vor, dass China eine militärische Akademie und eine eigene revolutionäre Armee bilden sollte. Sun akzeptierte den Vorschlag. Im Jahr 1923 fand der erste nationale Kongress der Kuomingtang in Guangzhou statt und inzwischen wurde entschieden, dass die Kuomingtang und die Kommunistische Partei miteinander eng zusammenarbeiten sollten und die militärische Akademie des Heers zu bauen. Im Jahr 1924 wurde die militärische Akademie in Whampoa endlich eröffnet. Der erste Leiter war Chiang Kai-shek, der später auch der Präsidenten der Kuomingtang wurde. Das Motto der Akademie, das von Sun Yatsen für die Studenten entworfen wurde, lautete „Qin Ai Jing Cheng“. Das bedeutete, dass die Studenten zusammenhalten, aufrichtig sein und nach Erfolg streben sollten. Als ein wichtiges Ergebnis der Kooperation zwischen Kuomingtang und der Kommunistischen Partei trug die Akademie dazu bei, eine große Anzahl der herausragenden militärischen Talente zu erziehen. In der Zeit des Krieges verhielten sich die Absolventen der Akademie so gut und heldenhaft, obwohl sie manchmal nicht zu den gleichen Parteien gehörten.

Die Mehrheit der Bauwerke der militärischen Akademie in Whampoa wurden im Jahr 1938 von der japanischen Armee zerstört. Später im Jahr 1965 wurden sie fast alle wieder aufgebaut und im Jahr 1984 fing die Akademie an, als ein Museum der ehemaligen militärischen Akademie in Whampoa zu dienen. Im Jahr 2005 wurden die Gebäude gemäß der ursprünglichen Ordnung wieder renoviert.

Dem Perlfluss gegenüber befindet sich das Tor der Akademie im Süden. Darauf befindet sich eine Gedenktafel mit dem Namen der Akademie. Ursprünglich gab es ein Reimpaar auf beiden Seiten des Tors, das besagte, dass Leute, die nach Reichtum und Macht strebten oder die Angst vor dem Tod hatten, nicht hinein durften. Es gibt auch Wachstationen in der Nähe des Tores. Geht man hinein, sieht man das Hauptgebäude der Akademie, dass ein 2-stöckiges Haus mit Innenhof ist. Innerhalb dieses Gebäudes kann man Zimmer mit verschiedenen Funktionen finden, z.B. Klassenzimmer, Büros für Lehrer, Wohnheim für Schüler, Bibliothek usw. Im Süden der Akademie befindet sich das Denkmal der Nordfeldzug mit eine Höhe von 7 m. Im Südwesten gibt es einen Club und Bäder zur Unterhaltung. Südwestlich der Akademie ist ein Grab für die Märtyrer der Ostfeldzug, in dem insgesamt 516 Märtyrer der 2 Parteien bestattet wurden. Auf dem Bagua (Acht Trigramme)-Berg hinter der Akademie steht das Denkmal des Gründers Sun Yatsenmit einer Höhe von 40 m, auf dem eine Statue aus Bronze mit einer Höhe von 2,6 m gestellt wurde. Auf das Denkmal wurde das Vermächtnis von Sun Yatsen sowie der Liedtext der Nationalhymne der Republik China graviert. Gemeinsam mit den Treppen sieht das Denkmal wie das Schriftzeichen „Wen“ aus, dass als ein Symbol von Sun Yatsen betrachtet wurde, da sein ursprünglicher Vorname Wen war.

Die chinesische Militärakademie in Whampoa, die amerikanische in West Point, die englische in Sandhurst und die russische Miliärakademie in Frunze wurden als die vier größten der Welt bezeichnet.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Sonntag, der 26.03.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.