China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Xinjiang > Urho

Geisterstadt Urho

Die Landschaft der Geisterstadt Urho ist bei Sonnenuntergang am schönsten.

Im Trockengebiet Zentralasiens gibt es ein lehmgelbes Gebiet, das man als "Geisterstadt", Urho (auf Uigurisch: Urho, auf Chinesisch: 乌尔禾) bezeichnet. Urho liegt im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang (chinesisch: 新疆) der Volksrepublik China. Die einzigartige Gestalt ihrer Landschaft hat sie zu einer berühmten Touristenattraktion gemacht. In dieser so genannten "Stadt" sind viele ockergelbe "Gebäude" zu sehen. Manche von ihnen sind massiv und mächtig, andere niedrig und klein. Die "Straßen" der Stadt sind breit und eben, aber wie ausgestorben. In Wirklichkeit ist dies eine menschenleere "Stadt" und Menschen haben tatsächlich nie in ihr gewohnt. Wenn es einen starken Sturm gibt, kommt allenfalls Sand in die Stadt. Dann verdunkelt sich der Himmel, das Land wird unter einer Sandschicht begraben. Man kann das bedrohliche Pfeifen des Windes hören. Es klingt wie Löwengebrüll oder auch wie jämmerliche Schreie. Wenn man hier übernachtet, erschreckt einen das Pfeifen des Windes fast zu Tode. Deshalb wird diese Gegend "Geisterstadt" genannt.

Die "Geisterstadt" Urho liegt im gleichnamigen Landstädtchen Urho in der Randzone des Junggar-Beckens in Nordxinjiang. Sie sieht wie Ruinen einer alten Stadt aus. Aber wenn man darin geht, entdeckt man, dass alle "Gebäude" Erdhügel, Erddämme und Anhöhen sind. Die Stadt ist also nicht von Menschenhand geschaffen, sondern ein Kunstwerk der Natur von atemberaubender Schönheit.

Genauso wenig wie es Menschen in dieser Stadt gibt, findet man dort Geister. Das Naturphänomen wird "Yadan-Landform" genannt. Das Wort Yadan (Uigurisch: Yadan oder Yardan) kann mit "steilem Hügel" oder "steilem Wall" übersetzt werden. In einigen anderen Gebieten von Xinjiang und Gansu sind diese einzigartigen Landschaftsformationen ebenfalls anzutreffen. Aber die Experten sind sich darüber einig, dass sich die schönste Yadan-Formation in der "Geisterstadt" unweit von Karamay befindet.

Die Landschaft der "Geisterstadt" ist bei Sonnenuntergang am schönsten. Endlose gelbe Sanddünen verändern ihre Farbe mit schwindendem Licht. Zuerst sind sie gelb, dann orange und anschließend rot, bis langsam die Nacht einbricht.

In der Kreidezeit vor mehr als 100 Millionen Jahren war das Junggar-Becken noch ein riesiger Süßwasser-See. Das Klima war mild, und dank ausreichender Niederschläge wuchs an beiden Seiten des Beckens eine üppige Vegetation. Es lebten hier die verschiedensten Tierarten. Unter den hier freigelegten Fossilien gibt es Fossilien riesiger Tiere aus grauer Vorzeit, darunter der Urho-Stegosaurier, der Plesiosatirier und der Junggar-Pterosaurier. Nach Verschiebungen der Erdkruste wurde der See zu einer Wüste.

Aufgrund der extremen Trockenheit und Hitze kann im Inneren der Wüste keine Vegetation existieren. So wurde die Erdoberfläche allmählich kahl. Solcherart Wind und Wetter ungeschützt ausgesetzt, sind zahlreiche Rinnen entstanden, die das Gelände durchzogen. Das Gebiet Urho liegt an einer Stelle, an der immer Wind weht. Bei starkem Sturm werden Flugsand und Kieselsteine herbeigetragen. Sie hämmern in den Boden. Durch ununterbrochene Winderosin ist die heutige imposante und einzigartige Landschaftsformation entstanden.

Das natürliche geologische Museum

Kuqa ist ein Kreis des Autonomen Gebiet Xinjiang, in dem die Uiguren leben. Dort gibt es heute noch 2000 Jahre alte buddhistische Grotten und farbenprächtige Gebirgsmassive, die sich in der Kreidezeit und Jurazeit gebildet haben. Yanshuigou (chinesisch: 盐水沟) liegt 10 Kilometer entfernt von Kuqa. Dort findet man eine endlose Wildnis und zerklüftete Lehmberge vor. Steile Felsen strecken sich auf den Bergskörpern in den Himmel. Es ist eine ruhige Welt, wo kein Mensch, kein Wind, auch keine Wolken, sondern nur gelbe Gebirge und blauer Himmel vorzufinden sind.

In der Gegend von Yanshuigou, wo sich die Keziliya Schlucht befindet, liegen überall riesige dunkelrote Gebirgsfelsblöcke herum. Auf den Felsen befinden sich hoch aufbauschende Fladern, die wie, in den Stein gehauene, Bauwerke aussehen. Diese Gebirgskörper werden von Ortsbewohnern als ,,Felsen des Potala Palastes“ bezeichnet, von Geologen jedoch als ,,Rotsandgebirge“.

Echte Wunder trifft man in der Keziliya Schlucht an. Diese Schlucht, welche 64 Kilometer nördlich von der Kreisstadt Kuqa entfernt liegt, am Südfuß des Tianshan Gebirges, zwischen den Rotsandbergen, hat eine durchschnittliche Meereshöhe von 1600 Metern. Ihr höchster Gipfel liegt 2048 Meter über dem Meer. Er erstreckt sich über 5 Kilometer von Süden nach Norden, seine breiteste Stelle beträgt 53 Meter und die engste Stelle 0,4 Meter. Vor 8 Jahren gab es hier kaum Touristen, aber heute ist hier bereits ein bekanntes Tourismusgebiet entstanden. In der Schlucht herrscht ein angenehmes Klima, im Sommer ist es kühl und im Winter warm.

Von den Gebirgen, in der Gegend von Kuqa, sind manche rot, manche bunt und manche gelb. Die unterschiedlichen Farben stammen aus den verschiedenen Erdzeitaltern und wurden durch Bewegungen der tektonischen Platten bewirkt.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Dienstag, der 21.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.