China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Tibet

Tibet

Tibet ist reich an schönen Landschaften und hat eine faszinierende Kultur.

Es grenzt im Norden an Xinjiang und Qinghai, im Osten an Sichuan, im Südosten an Yunnan, im Süden und Westen an Myanmar, Indien, Bhutan und Nepal. Die Gesamtlänge der Grenzlinie zwischen diesen Ländern und Tibet beträgt knapp 4000 Kilometer. Das autonome Gebiet hat eine Fläche von 1,22 Millionen Quadratkilometern, das sind 12,8 Prozent der Gesamtfläche des Landes.

Reiseziele und Highlights in Tibet

  • Nam Co
    Nam Co See Der Nam Co See - hier ist man den Göttern sehr nah Am Ufer des Sees vergisst man, dass man als Tourist gekommen ist. Am Südufer des Nam Co (chin. 纳木错) – manchmal auch Nam-Tso - er...
  • Nu Schlucht
    Die Grosse Schlucht des Nu Flusses Die Gegend um die Nu Schlucht ist bekannt für die kulturelle Vielfalt, die man hier findet Der Nu – Fluss (chin. 怒江) entspringt in Tibet (chin. 西藏) und fl...
  • Moirig Schlucht
    Moirig Schlucht am Lancang Die Moirig Schlucht ist etwa 100 Kilometer lang und hat die größten Höhenunterschiede in der Provinz Yunnan. Der Lancang ist der Oberlauf des in Europa bezeichneten Fluss...
  • Himalaja
    Himalaja In der tibetischen Sprache bedeutet Himalaja „das Land des Schnees und des Eises". Die Bergspitzen über 7 000 m sind das ganze Jahr über von Schnee bedeckt, und in diesem Gebiet befinden ...
  • Qingcang Gaoyuan
    Qinghai-Tibet-Plateau Das Qinghai-Tibet-Plateau ist das größte Plateau Chinas. Das Qinghai-Tibet-Plateau (chin. 青藏高原), auch Qinghai-Tibet-Hochebene oder Qingcang Gaoyuan genannt, befindet si...
  • Lhasa
    Lhasa Wegen seiner langen Sonnenscheindauer im ganzen Jahr wird Lhasa „Stadt des Sonnenscheins" genannt. Lhasa (chin. 拉萨) befindet sich in der Mitte des autonomen Gebiets Tibet (chin. 西藏自...
  • Lhasa-Bahn
    Qinghai-Tibet-Eisenbahn oder Lhasa-Bahn Die Qinghai-Tibet-Eisenbahn führt von Xining, Hauptstadt der Provinz Qinghai, bis nach Lhasa in Tibet. Die Qingzang-Linie erstreckt sich mit einer Länge von l...
  • Gesichter Tibets
    Bevölkerung in Tibet - Gesichter Tibets Tibet hat die geringste Bevölkerung und ist am spärlichsten besiedelt unter Chinas Provinzen und autonomen Gebieten. Nach einer chinesischen Volkszählung im...
  • Terdrom Nunnery
    Nonnenkloster Terdrom Das Nonnenkloster Terdrom Jomo Gönpa, ist vor allem bekannt durch seine heilenden heißen Quellen. Terdrom bedeutet soviel wie "Schatzkiste" uns ist eine heilige Stätte, an der...
  • Ganden Kloster
    Ganden Kloster Das Ganden Kloster oder auch Gandain-Kloster ist das Gründungskloster der Gelug-Sekte. In der Qing-Dynastie hat der Kaiser Yongzheng dem Kloster den Namen "Ewige Ruhe" verliehen. Das K...
  • Reting Kloster
    Reting Kloster Das Reting Kloster liegt inmitten eines ausgedehnten Wacholderwaldes. Die Gründung des Reting Klosters (chinesisch: 热振寺) geht auf Drom Tönpa, Atishas bedeutendsten Schüler, zur...
  • Mount Everest
    Mount Everest Unter den zahlreichen Gipfeln des Himalaya-Gebirges steht der imposante pyramidenförmige Gipfel des Mount Everest. Der höchste Gipfel der Welt, der Qomolangma (chinesisch: 珠穆朗瑪...
  • Namjagbarwa
    Namjagbarwa Der Namjagbarwa ist ein Mythos in Wolken und der fünfzehnthöchste Gipfel der Erde. Das hoch in den Himmel emporragende Namjagbarwa-Gebirge liegt an der großen Biegung des Yarlung Zangbo...
  • Rongbuk-Gletscher
    Rongbuk-Gletscher Der Rongbuk-Gletscher zählt zu den besterhaltenen Gletschern der Welt. Der bekannte Rongbuk-Gletscher liegt am Nordhang des weltweit höchsten Berges Qomolangrna (Mount Everest) 530...
  • Shigatse
    Shigatse Shigatse ist die zweitgrößte und höchstgelegene Stadt Tibets und war Sitz des Penchen Lama im Kloster Tashilhunpo. Die heutige Stadt Shigatse (chinesisch: 日喀则) oder auch Xigaze entwi...
  • Tsedang
    Tsedang Tsedang ist berühmt durch das dort befindliche Samye-Kloster. Tsedang oder auch Zetang liegt rund 191 km von Lhasa entfern auf einer Höhe von 3560 Metern. Tsedang ist der Verkehrsknotenpunkt...
  • Gyantse
    Gyantse Gyantse liegt südöstlich von Shigatse in Tibet auf einer Höhe von 3900 Metern. Gyantse (chinesisch: 江孜县) ist bekannt durch seine Festung (chinesisch: 江孜宗山抗英遗址) und dem...

Mehr über Tibet

An der Grenze zu Nepal liegt der höchste Berg der Welt, der Qomolangma (Mount Everest) mit 8848 Metern höhe. In Tibet entspringen einige der größten Flüsse der Welt, darunter der Jangtse, Yarlung Zangbo (Brahmaputra), Lancang Jiang (Mekong), Sênggê Kabab (Indus), Nu Jiang (Salween) und Langqên Zangbo (Satluj). In Tibet gibt es auch zahlreiche große Salzseen, darunter die drei Seen Nam Co (Tengrinor), Yamzhog Yumco und Mapam Yumco (Manasarovar), die von den Tibetern als heilig verehrt werden.

In vielerlei Hinsicht nimmt Tibet einen ersten Platz ein - sei es in China, in Asien oder gar in der Welt. Drei Sehenswürdigkeiten stehen auf der Liste des Weltkulturerbes - der Potala-Palast, das Jokhang-Kloster und Norbulingka. Fünf Sehenswürdigkeiten zählen zur nationalen AAAA-Kategorie (der Basum Co in Nyingchi, der Potala-Palast, das Jokhang-Kloster, der Norbulingka und das Museum Tibets). Es gibt drei nationale Naturschutzgebiete, ein nationales Landschaftsgebiet, einen nationalen Waldpark, einen nationalen geologischen Park, die bekannte historische Kulturstadt Lhasa und mehr als 100 Kulturstätten, die unter Denkmalschutz stehen. Nirgendwo sonst sind Landschaft und Kultur eine so enge Symbiose eingegangen und kaum einer kann sich der tiefgehenden Faszination dieser Gebirgs- und Seenlandschaft mit ihren Klöstern und den für Fremde so seltsamen Sitten und Bräuchen seiner Bewohner entziehen.

Das Autonome Gebiet Tibet im Südwesten Chinas, liegt zwischen 26° 50´ und 36° 53´ nördlicher Breite und zwischen 78° 25´ und 99° 06´ östlicher Länge. Mit über 1,2 Mio. km² - so groß wie Großbritannien, Frankreich, Deutschland, die Niederlande und Luxemburg zusammen - nimmt es rund ein Achtel der Gesamtfläche Chinas ein und wird in der Größe nur noch vom Autonomen Gebiet Xinjiang übertroffen. Im Norden stößt Tibet an Qinghai und Xinjiang, im Osten und Südosten an Sichuan und Yunnan, während es im Süden und Westen an Myanmar, Indien, Sikkim, Bhutan, Nepal sowie an Kaschmir grenzt. Die internationale Grenze Tibets ist über 4000 km lang.

Tibet ist in die sechs Verwaltungsbezirke Shannan, Nyingchi, Ngari, Xigaze, Nagqu und Oamdo, in die zwei Städte Lhasa (auf Bezirksebene) und Xigaze (auf Landkreisebene) sowie in 71 Landkreise gegliedert. Wichtige Städte neben Lhasa, dem Regierungssitz des Autonomen Gebiets, und Xigaze, der zweitgrößten Stadt, sind Zetang, Bayi, Nagqu, Qamdo, Shiquanhe, Gyangze und Zham. Die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Tibet ist Lhasa.

Tibet ist die am dünnsten besiedelte Region Chinas, mit einer durchschnittlichen Bevölkerungsdichte von weniger als zwei Menschen pro km². Nach den Ergebnissen des 5. Zensus im ganzen Lande, im November 2000, betrug die Gesamtbevölkerung des Autonomen Gebiets Tibet 2,6163 Mio.; davon waren 2,4111 Mio. Tibeter, was 92,2 % ausmachte. Es gab 155300 Han-Chinesen (5,9 %) und 49900 Angehörige der anderen nationalen Minderheiten wie Moinba, Luoba, Hui (Muslime) und Naxi (1,9 %). 18,9 % der Gesamtbevölkerung des Autonomen Gebiets Tibet wohnten in der Stadt und 81,1 % auf dem Land.

Tibet liegt sehr hoch und es ist dort oft relativ kalt. Der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist sehr groß. Aber wegen der langen Sonnenscheindauer ist es hier selbst im Winter nicht unerträglich kalt. Die durchschnittliche Temperatur liegt im Süden bei 8° C, im Norden unter 0° C. In der Mitte ist es mild; es gibt keinen kalten Winter und auch keinen heißen Sommer. Die angenehmste Reisezeit ist von Mai bis Oktober.

Der Verkehrszustand im Autonomen Gebiet Tibet hat sich inzwischen erheblich verbessert. Das Straßennetz besteht aus den Überlandstraßen Qinghai-Tibet, Sichuan-Tibet, Yunnan-Tibet, Xinjiang-Tibet, der Qingkang-Landstraße, der Landstraße China-Nepal sowie ihren Abzweigungen. Für den Flugverkehr stehen der Gonggar-Flughafen in Lhasa und der Bangda-Flughafen in Qamdo zur Verfügung. Es ist außerdem geplant, den Heping-Flughafen in Xigaze, den Nyingchi-Flughafen und den Ngari-Flughafen auszubauen bzw. neu zu bauen. Ferner soll die Strecke Golmud-Lhasa der Eisenbahnlinie Qinghai-Tibet im Jahr 2007 fertiggestellt und dem Verkehr übergeben werden.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Dienstag, der 21.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.