China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Henan > Songshan

Songshan

Der Songshan ist einer der Fünf Heiligen Berge Chinas.

„Die fünf heiligen Berge" vertreten die fünf berühmten Berge in China. Sie sind der Taihan-Berg im Osten, der Huashan-Berg im Westen, der Songshan Berg im Zentrum, der Hengshan-Berg im Süden und der Hengshan im Norden.

Der Songshan Berg (chin. 嵩山) befindet sich im Zentrum der Provinz Henan (chin. 河南), wird als Zhong Yue (der Mittelberg) der fünf Bergen genannt, der aus Taishishan-Berg und Shaoshishan-Berg besteht.

Über den Songshan Berg liegen 72 Gipfel verstreut, die durch ihren Reichtum an bizarren Felsformationen und wunderschönen Landschaften faszinieren. Der höchste Gipfel ist der Hauptgipfel Junji Feng mit einer Höhe von l 440 Metern im Taishishan-Berg. Im Songshan Berg liegen 18 alte Baukomplexe, dazu gehören der Zhongyue-Temple, der Shaolin-Tempel, die Songyang-Akademie, Ta Lin (Stupawald) und das Observatorium. 72 Tempel am Bergfuß umfassten drei Religionen, den Buddhismus, Taoismus und Konfuzius, und wegen der Sammlung der großen Menge der Kulturschätze wurden dieser Tempel als „Heim der Kulturschätze" betrachtet.

Die historischen Kulturbaukomplexe der Songshan Bergen verteilen sich im Kreis Dengfeng in der südchinesischen Provinz Henan. Sie verfügen über 36 Gipfel und erstrecken sich über 60 Kilometer. Der höchste Gipfel liegt 1494 Meter über dem Meeresspiegel. In den Baukomplexen spiegeln sich verschiedene Kulturwerte von Buddhismus, Taoismus und Konfuzius wieder. Gemeinsam mit dem Kulturerbe wie Wandmalerei und Gedenkstein bilden die Baukomplexe eine einzigartige Landschaft für die traditionelle Kultur und stehen zugleich für die Errungenschaft von Technik und Kunst in der alten Zeit. Die historischen Kulturbaukomplexe in den Songshan Bergen stehen allein in der Liste Chinas zur Bewerbung um das Kulturerbe der Welt 2009.

Werte und Bedeutung der Baukomplexe in den Songshan Bergen:

Die historischen Kulturbaukomplexe der Songshan Bergen haben sich seit der Han-Dynastie über 2000 Jahre entwickelt. Sie haben in Riten, Religion, Wissenschaft und Bildung sowie Kultur große Errungenschaft gemacht.

Werte und Bedeutung der Baukomplexe für Riten:

Um die Macht von Kaiser zu bestätigen und verstärken, wurden die Verehrung von Natur und Vorfahren auf Basis des Konfuzianismus allmählich zu bestimmten Riten auf der Kaiserzeit verändert. Damit sind im Unterschied zur normalen Religionskultur und –architektur auch zahlreiche rituelle Baukomplexe entstanden, welche die Kultur in der Ostasien und sogar in der ganzen Welt beeinflusst.

Werte und Bedeutung der Baukomplexe in der Religion:

Zu den Religionsbauten der Songshan Bergen gehören vor allem der Turm vom Songyue Tempel, die Shaolin-Tempel und der Huishan-Tempel. Sie sind Meilensteine für die Entwicklung des Buddhismus in aller historischen Phasen. Die Veränderung der Bautechnik und des Baustils von all diesen Tempels hat man auch heute plastisch vor Augen.

Werte und Bedeutung der Baukomplexe in der Wissenschaft:

Die Wissenschaft in den Bauten in den Songshan Bergen lässt sich durch die Astronomische Sternwarte und die Songyang Akademie bestätigen. Die Astronomische Sternwarte ist die älteste astronomische Beobachtungsstelle von China und auch das am frühesten entdeckte astronomische Gebäude auf der ganzen Welt. Die Songyang Akademie ist ganz anders als normale Tempel in China, sie ist gekennzeichnet durch Architektur mit lokaler Prägung und daher einzigartig.

Werte und Bedeutung der Baukomplexe in der Architektur und Kultur:

Die Baukomplexe in den Songshan Bergen sind Zeuge der Entwicklung der Ziegelsteingebäude. Die meisten Bauten in den Songshan Bergen sind aus Ziegelstein und haben eine lange Geschichte hinter sich. Mit feinen Baumaterialien und fortgeschnittener Bautechnik zeigt sich die Entwicklung und das Niveau der chinesischen Ziegelsteinarchitektur vollständig.

Zhongyue-Tempel

Der in der Qing-Dynastie errichtete Zhongyue-Tempel, in dem die Kaiser im alten China Berggötter anbeteten, hat eine Fläche von mehr als 100 000 m2 und besitzt über 400 Hallen, Stuben und Pavillons. Er ist der größte und kompletteste bestehende Altbaukomplex auf den sogenannten „fünf heiligen Bergen".

Shaolin-Tempel

Der Shaolin-Tempel (chin. 少林寺) wurde in der Tang-Dynastie als „der erste Tempel in China" bezeichnet, und ist auch das Quellgebiet der chinesischen Chan-Sekte von Buddhismus. Shaolin Kongfu ist weltbekannt und wird als „Urheber des Kongfu" betrachtet.

Die Qianfo Dian ist die größte Halle im Shaolin-Tempel. An drei Wänden sind farbige Wandgemälde, die zusammen eine Fläche von mehr als 300 m2 besitzen. Sie wurden von dem berühmten Maler Wu Daozi aus der Tang-Dynastie geschaffen.

Der Stupawald im Shaolin-Tempel, der als Gräber der Mönche diente, ist mit einer Stupazahl von mehr als 220 der größte bestehende Stupawald in China. Die Figuren und Größe der Stupas sind unterschiedlich, mal in Form vom Zylinder, mal vom Kegel und mal vom Trichter. Manche sind 7-8 Meter hoch, manche erreichen jedoch nur l Meter.

Songyang Akademie

Mit ihrer langen Geschichte war die Songyang Akademie eine staatliche Lehranstalt mit einem riesigen Umfang, die zu den vier größten Akademien im alten China gehörte.

Zhongyue Tempel und Taishi Wachturm

Der Zhongyue Tempel wird auch "Little Palace" genannt. Der Tempel ist eines der ältesten seiner Art in China und wurde ursprünglich in der Qin-Dynastie vor 2200 Jahren gebaut und in der Tang-Dynastie (618-907) zu seinem jetzigen Stand renoviert. Entlang der Mittellinie des Tempels liegen etwa 400 verschiedene Arten von Konstruktionen einschließlich Arkaden, Pavillons, Terrassen, Tore, Hallen und Türme, wie auch viele (über 300) hohe und knorrigen Zypressen, vor allem in den großen Höfen. Das alles umfasst eine Fläche von 370.000 Quadratmetern.

Der Taishi Wachturm ist ein wichtiger Block der Songshan Berge. seine Gipfel ist der Junji Peak mit einer Höhe von 1494 Metern über dem Meeresspiegel. Der Taishi Wachturm ist lang und breit, groß und herrlich. Es gibt viele steilen Klippen im Süden, Pisten im Norden, getrennte Gipfel im Osten und Spitzen im Westen. Seit alten Zeiten haben die Menschen es als ein Vergnügen betrachtet, den Junji Peak zu beklettern, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Fan Zhongyan, ein berühmter Wissenschaftler in der Song-Dynastie schrieb, "Sie werden nicht wissen, dass unsere Erde so klein ist, wenn Sie nicht auf dem Höhepunkt den Junji besteigen."

Shaoshi Wachturm

Der Shaoshi Wachturm liegt vor dem Shaoshi Tempel am Fuße des Shaoshi Berges. Er wurde unter der Herrschaft des Kaisers Andi in der Östlichen Han-Dynastie (206BC-220AD) gebaut. Zusammen mit dem Taishi Wartturm und dem Qimu Wachturm bildet er die sogenannten drei Wachtürme der Han-Dynastie auf dem Zentralen Heilligen Berg.

Der Shaoshi Berg umfasst 36 Gipfel und bildet wunderschöne Landschaft. Nach historischen Aufzeichnungen war Shaoshi Berg einst die Residenz der jüngeren Schwester der Frau von Xia Yu (in der Xia-Dynastie). Sie war auch Konkubine von Xia Yu. Daher ist der Shaoshi Tempel auch bekannt als der Junge-Konkubine-Tempel.

Die Shaoshi Wachturm ist gut erhalten. Die Ost- und West-Wachtürme sind in Bezug auf die Struktur im Wesentlichen gleich. Der Ost-Wachturm ist 3,37 Meter hoch und der West- 3,75 Meter.

Qimu Wachturm

Der Qimu Wachturm befindet sich vor dem Qimu Tempel im Süden der Songshan Bergen. Zusammen mit dem Taishi Wartturm und dem Shaoshi Wachturm gelten sie als drei Wachtürme der Han-Dynastie auf dem Zentralen Heiligen Berg. Über 190 Meter nördlich des Qimu Wachturms gibt es einen großen Stein, der als Qimu Stein bezeichnet wird. Nach historischen Dokumenten wurde Dayu (der Große Yu) zur Kontrolle der Flut geschickt. Inzwischen ist er drei Mal an seinem Hause vorbeigegangen, hat aber seine Familie nie besucht. Seine Frau wartete und wartete und wurde nach und nach zu einem großen Stein. Als Kaiser Wudi von der westlichen Han-Dynastie den Songshan Berg besuchte, sah er diesen Stein und hat dann den Qimu Tempel zum Gedenken dieser Geschichte gebaut. In dem folgenden Jahr (123) hat Zhu Chong, ein Beamter der Westlichen Han-Dynastie, den Qimu Wachturm vor dem Tempel Qimu einweiht.

Rund um den Qimu Wachturms gibt es mehr als sechzige Zeichnungen mit unterschiedlichen Motiven wie etwa Schlemmerei, Ausflug in dem Wagen, Elefantentraining, Hahnenkampf, Kaninchenjagd und so weiter.

Der Turm von Songyue Tempel

Der Turm von Songyue Tempel, mit einer Höhe von über 40 Metern, ist der erste buddhistische Turm in China. Es wurde in der Nördlichen Wei-Dynastie (520) gebaut. Es verfügt über 15 Etagen und ist der älteste polygonale Turm in China.

Huishan Tempel

Nordwestlich vom Stadtbezirk Dengfeng gibt es Huishan Tempel mit schöner Umgebung, wo der Master Yixing, ein Mönch und ein Astronomen der Tang-Dynastie und auch weltweit berühmter Prominente, Buddhismus praktizierte. Der Huishan Tempel wurde ursprünglich in der Nördlichen Wei-Dynstie (386 – 534) gebaut, in der Tang-Dynastie erweitert und in den späteren Zeit mehrmals renoviert.

Astronomische Sternwarte

Die astronomische Sternwarte wurde von dem berühmten Astronom der Yuan-Dynastie Guo Shoujing in den Jahren 1267-1269 erbaut. Sie war eine der 27 astronomischen Beobachtungsstellen in China und gilt auch weltweit als die älteste Sternwarte. Sie ist in Bezug auf die historische und wissenschaftliche Forschung von großer Bedeutung. Seit 1961 steht sie unter staatlichem Schutz.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Samstag, der 24.06.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht








Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.