China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Jiangsu > Tongli > Sex-Museum

Sex-Museum Tongli

Geschichte und Sex in der historischen Stadt Tongli.

Nachdem das Sex-Museum Shanghai verlassen musste, hat ihm Tongli eine neue Heimat geboten.

Tongli (chinesisch: 同里) ist heute ein Vorort von Suzhou (chinesisch: 苏州) in der Provinz Jiangsu (chinesisch: 江苏), nur gerade 40 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Und genauso wie Suzhou hat es zahlreiche Lustgärten, welche traditionelle chinesische Architektur und Gartenbaukunst kombinieren. Der bekannteste Garten von Tongli ist der Tuisi-Garten aus der Zeit der Qing Dynastie (1644-1911). Das chinesische Wort "tuisi" bedeutet "Rückzug" und "Reflexion". Es ist daher nicht erstaunlich, dass der Garten eine Menge von Pagoden und Türmen rund um einen großen Goldfischteich beherbergt und sich damit hervorragend zur Meditation eignet. Heute lenken einen zwar die vielen Besucher von diesem Zweck etwas ab, doch der Park ist noch immer ein lieblicher Ort; und an den ruhigeren Orten findet man noch immer etwas Zeit um nachzudenken. Im Pavillon der Versammelten Schönheiten, der entworfen wurde, um das Mondlicht zu beobachten, kann man noch immer die Bedeutung der alten chinesischen Gedichte erahnen, die von unterschiedlichen Felsen im und über dem Wasser erzählen.

Perlensänger

Diejenigen, welche keine Lust mehr auf eine Inspiration in den Gärten haben, können stattdessen einer Aufführung einer traditionellen Wuxi-Oper beiwohnen. Solche werden an jedem Wochenende und an Ferientagen zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr sowie zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr aufgeführt. Diese Shows bringen verschiedene Szenen der "Perlenpagode" auf die Bühne – ein Melodrama, das einst für das chinesische Fernsehen in eine Serie verwandelt worden ist und das Details über eine Liebesaffäre zwischen Fang Qing und Chen Cui'e erzählt. In der Geschichte möchte Fang gerne Chen heiraten, doch er hat weder das Geld noch den sozialen Status, um von der Familie seiner Angebeteten die Erlaubnis dazu zu bekommen. Um seine Chancen zu verbessern, versucht Fang die kaiserliche Prüfung zu bestehen, doch er hat nicht einmal genügend Geld, um zur Prüfungsstätte zu reisen. Um ihm bei seinem Vorhaben zu helfen, packt Chen für die Reise einen kleinen aus Perlen hergestellten Turm in eine Schachtel voller Süßigkeiten. Noch heute können Touristen das Gelände besichtigen, auf dem Chen einst lebte. Auch die Perlenpagode, welche sie ihm angeblich gegeben hatte, kann noch immer besichtigt werden.

Lasst uns über Sex reden!

Nachdem das Sex-Museum Shanghai verlassen musste, hat ihm Tongli eine neue Heimat geboten. Interessierte können nun durch den Skulpturgarten wandern und vier Ausstellungsräume zur Geschichte der Sexualität besuchen. Sie heißen: "Sex in Urgesellschaften", "Ehe und Frauen", "Sex im Alltag" und "Ungewöhnliches Sexualverhalten". Das Museum hegt den Anspruch, mehr als bloß eine voyeuristische Attraktion zu sein, und seine akademische Glaubwürdigkeit wird durch den Museumsdirektor Liu Dalin unterstrichen, der seinerseits Soziologieprofessor an der Universität von Shanghai ist.

Eine Reihe von Exponaten ist es wert, erwähnt zu werden. Darunter eine Statue eines Großvaters mit seinem Enkel, die beide statt eines Penis eine Schildkröte haben. Dies ist eine Anspielung darauf, dass das Wort für Eichel (guitou) und das für Schildkröte (wugui) das gleiche Zeichen teilen. Auf einem Fries kann man Gruppensex-Rituale aus der frühen Han-Dynastie (25- 220 n. Chr.) sehen. Dies gewährt einen faszinierenden Einblick in eine Sexkultur, die sich stark von der heutigen unterscheidet. Auch eine Reihe von Instrumente, mit denen untreue Frauen gefoltert werden konnten, sind ausgestellt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Yaxiangdi. Dies sind Figuren, die aufgestellt werden, um Frauen am Tag ihrer Hochzeit einige Positionen beim Sex beizubringen. Chinesisch-Lernende werden sich besonders für die Etymologie von chinesischen Zeichen interessieren, die aus den Radikalen für den Phallus und der Yoni zusammengesetzt werden. So stammt offensichtlich das Wort 吉 (Glück) von der Vereinigung der Radikale für den Phallus und die Yoni. Das Museum ist übrigens schwer zu verfehlen, denn davor steht ein Mann mit einem erigierten Phallus, der so groß ist wie sein ganzer Körper, und grinst freundlich.

Postkarten und Frieden

Nebst diesen Sehenswürdigkeiten hat ein Besucher von Tongli auch die Möglichkeit, die lokale Küche zu probieren. Heimische Spezialitäten umfassen Fenglisu (Ananas-Gebäck) und Wadisu (Biskuits in Form eines Fußes mit Frühlingszwiebeln und Schwarzem Sesam). Beides wird in zahlreichen lokalen Bäckereien verkauft. Wer einen Kaffee in einem westlichen Umfeld trinken will, kann zu Momi gehen (Fuguan Road 28), einem kleinen Café, das vollständig mit Postkarten dekoriert ist. Für zwei Yuan kann das Café zu einem beliebigen Zeitpunkt eine Karte verschicken. Nachts sind die Kanäle von Tongli mit traditionellen chinesischen Laternen beleuchtet, die von den Traufrinnen der Häuser hängen. Dies ist der ideale Zeitpunkt für einen ruhigen oder romantischen Spaziergang. Wer gerne einkauft, kann im Zhengfu Caotang (Xinmingqing Street 138-58) übernachten. Das ist eine Luxusherberge, deren Räume die Annehmlichkeiten des städtischen Lebens mit traditioneller chinesischer Eleganz verbinden. Räume kosten hier 480 Yuan pro Nacht, oder mehr. Die internationale Jugendherberge von Tongli bietet für nur 55 pro Person und Nacht eine günstigere Alternative an.

Anreise

Tourbusse vom Shanghai-Stadium nach Tongli fahren ab 8.30 Uhr morgens für 130 Yuan hin und zurück. Reisezeit pro Weg rund 1,5 Stunden.

Von der Fernbusstation in der Nähe des Nordplatzes des Shanghaier Bahnhofs fahren ab 9.40 Uhr morgens regelmäßig Busse nach Tongli. Die zweistündige Fahrt kostet pro Weg 35 Yuan.

Eine Eintrittskarte in das historische Zentrum vom Tongli kostet 80 Yuan und schließt den Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten außer dem Sexmuseum (20 Yuan) ein.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Donnerstag, der 23.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.