China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » China Wissen > Bevlkerung > Scheidungen

Scheidungen

Liebesaffären und anstrengende Jobs haben zu einem drastischen Anstieg der Scheidungen in China geführt.

1,4 Millionen Paare im Reich der Mitte hätten sich im vergangenen Jahr getrennt. Im Jahr 1980 lag die Zahl der Scheidungen noch bei 341.000.

Scheidungsrecht in China

Wollen der Mann und die Frau einvernehmlich die Scheidung, wird Scheidung gewährt. Eine Trennungszeit muss nicht eingehalten werden. Beide Seiten haben persönlich zur Registerbehörde zu kommen und die Scheidung zu beantragen. Wenn die Registerbehörde klargestellt hat, daß beide Seiten dies wirklich freiwillig tun, und daß die Fragen der Kinder und des Vermögens angemessen geregelt worden sind, stellen sie die Scheidungsurkunde aus. Wenn nur ein Ehepartner die Scheidung fordert, kann bei den betroffenen Stellen eine Schlichtung durchgeführt oder direkt beim Volksgericht Scheidungsklage erhoben werden. Das Volksgericht muß bei der Behandlung von Scheidungsfällen eine Schlichtung durchführen; wenn die Ehe tatsächlich zerrüttet und die Schlichtung erfolglos ist, muß es die Scheidung gewähren. Eine Zerrüttung liegt z.B. dann vor, wenn einer Gatten mit jemand anders zusammenlebt. Auch wenn die Ehegatten zwei Jahre getrennt gelebt haben, gilt die Ehe als zerrüttet. Besonderheit in China: Während einer Schwangerschaft der Frau und innerhalb eines Jahres ab der Geburt bzw. eines halben Jahres ab einem Schwangerschaftsabbruch darf der Mann nicht die Scheidung verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Frau die Scheidung will, oder das Volksgericht der Ansicht ist, daß es wirklich erforderlich ist, das Scheidungsverlangen des Mannes anzunehmen.

Finanzielle Regelung bei Scheidungen

Das gemeinsame Vermögen der Ehegatten wird bei der Scheidung durch Vereinbarung beider Seiten geregelt; kommt keine Vereinbarung zustande, so entscheidet das Volksgericht nach den konkreten Umständen des Vermögens und nach dem Grundsatz besonderer Berücksichtigung der Rechtsinteressen von Kind und Frau durch Urteil. Wenn sich einer der Ehegatten um die Familie besonders bemüht hat, z.B. die Kinder erzogen hat oder die Eltern gepflegt hat, muss der andere Ehegatte bei der Scheidung auf Verlangen einen Ausgleich gewähren. Ist bei der Scheidung ein Ehegatte in Existenzschwierigkeiten, so muß der andere ihm aus seiner Wohnung und anderem persönlichem Einzelvermögen eine angemessene Hilfe leisten. Wie das konkret geschieht, wird von den Ehegatten vereinbart; kommt keine Vereinbarung zustande, so entscheidet das Volksgericht durch Urteil.

Hintergründe für ein Ansteigen von Scheidungen

In China sind immer weniger Ehepartner heutzutage bereit, Schwierigkeiten und Probleme in Kauf zu nehmen. "Die Menschen haben höhere Erwartungen. Dinge, bei denen Paare vor zehn Jahren noch Kompromisse machten, werden heute nicht mehr hingenommen", sagte der Shanghaier Sozialwissenschaftler Xu Anqi. Die neuen Verfahrensvorschriften ermöglichen dem Bericht zufolge, sich an einem Tag zum Preis von zehn Yuan (ein Euro) scheiden zu lassen. Früher mussten die Scheidungswilligen noch die Zustimmung ihres Arbeitgebers einholen. Offensichtlich macht die schnelle Prozedur vielen Chinesen auch Mut, eine Verbindung einzugehen: 9,5 Millionen Paare trauten sich 2007, das ist ein Anstieg von 11,8 Prozent, wie Xinhua berichtete.

Im mittleren Alter spitzen sich auch Krisen im Eheleben der Chinesen zu. Manche Ehepartner sind einander durch das langjährige Zusammenleben überdrüssig geworden und mit dem leidenschaftslosen Sexualleben unzufrieden. Dafür spricht die hohe Zahl von Seitensprüngen. Experten erklären dies damit, dass manche die letzten Jahre vor dem Lebensabend nützen wollen, um die ermattete Leidenschaft wiederzubeleben und sich nochmals zu beweisen.

„Warum gibt es Ehen ohne Sex?“ Diese Frage stellte Prof. Pan Suiming von der Renmin-Universität nach Abschluss der Untersuchung über das Sexualleben der Chinesinnen und Chinesen. Für die Studie wurden landesweit 3824 Männer und Frauen im Alter von 20 bis 64 Jahren auf dem Land und in Städten untersucht. Ganze 28,7% der Befragten hatten weniger als einmal pro Monat Sex, und 6,2% hatten während eines Jahres keinen Geschlechtsverkehr mehr gehabt. In einer anderen Studie gab nahezu die Hälfte an, das Wort „Orgasmus“ noch nie gehört zu haben. 44,9% derjenigen, die den Begriff kannten, waren erst nach dem 25. Lebensjahr aufgeklärt worden. Und 33% hielten das Sexualleben für unwichtig. Nur 4% der befragten Männer und Frauen gaben an, dass ihr Vorspiel vor dem Beischlaf über 20 Minuten dauere, wobei zwischen Stadt und Land kein wesentlicher Unterschied bestand. Dagegen vollzogen 60% der Befragten den Geschlechtsverkehr ohne Vorspiel. 95,7% der Ehepartner sprachen im Alltag selten oder nie über Sex, und 74,4% der Befragten machten keine intimen Handlungen. 18,6% hatten noch nie einen Orgasmus erlebt, und nur die Minderheit der Befragten – 38,1% der Männer, 19% der Frauen – gaben an, ein erfülltes Sexualleben zu haben.

Die gesellschaftliche Veränderung führt eine zuvor nie gekannte Veränderung der Werte herbei. Die Anforderungen der Frauen an die Männer in Bezug auf ihre gesellschaftliche Stellung, ihr Ansehen, Vermögen und den Bildungsgrad sind gestiegen. Doch insbesondere Frauen zwischen 30 und 40 fürchten am meisten, dass sie durch eine Scheidung wirtschaftlich benachteiligt werden könnten. Deshalb legen sie großen Wert darauf, dass die Teilung des Vermögens gerecht erfolgt und der Unterhalt für das Kind geregelt ist.

Die Altersgruppe von 25 bis 44 hat die höchste Scheidungsrate, aber auch die höchste Rate der Wiederheirat. Xu Anqi, Forscher an der Shanghaier Akademie der Sozialwissenschaften, weist darauf hin, dass nur winzige 0,5% der Frauen in dieser Altersgruppe nach der Scheidung nicht wieder heiraten. In einem Vergleich der Wiederheiratsraten in 129 Ländern steht China an neunter Stelle.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Freitag, der 24.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.