China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » China Wissen > Kultur > Chinesische Feste > Qingming

Qingming-Fest

Das Qingming-Fest ist eines der beliebtesten traditionellen Feste Chinas.

Seit alters her gehen Alt und Jung am Qingming-Fest (chin. 清明节) aus der Stadt hinaus, um die Gräber zu reinigen und einen Frühjahrs spaziergang zu machen.

Man fegt die Gräber, legt Nahrungsmittel, Blumen und Gegenstände, die den Verstorbenen zu ihren Lebzeiten gefielen, vor die Gräber, zündet Weihrauchstäbchen an und verbrennt Totengeld. Im Süden, im kantonesischen Teil Chinas, kann man zu dieser Zeit auf den Straßen viele Händler sehen, die neben Papiergeld auch Autos, Anzüge, und Schuhe aus Papier anbieten, die zu diesem Zweck verbrannt werden. Die verbrannten Dinge sollen den Vorfahren zur Verfügung stehen und sie freundlich gegenüber ihren Nachfahren stimmen, deren Geschicke sie leiten. An diesem Tag essen viele Chinesen nur kalte Speisen.

Zu dieser Zeit ist der Winter gerade vorbei, und es wird wärmer draußen; die Blumen und Bäume beginnen zu blühen; die Stimmung ist lebendig und voller Reize.

Qingming bedeutet auf deutsch wörtlich so etwas wie "Helles Licht", Das Qingming-Fest hat in China eine lange Tradition. Ursprünglich entstand es im Zuge der Entwicklung der Bestattungsbräuche und dem Gedenken an die Ahnen. Noch heute ist das Qingming-Fest ein traditionelles Fest zur Erinnerung an die Toten.

Im Gegensatz zum Totensonntag, der in Deutschland im November gefeiert wird, fällt das chinesische Totenfest nach dem chinesischen Mondkalender auf den 106. Tag nach der Wintersonnenwende Dongzhi (chin. 冬至), also ungefähr auf den 4. oder 5. April. Deshalb ist der Tag des Qingming-Festes einer der 24 Tage, mit denen nach dem chinesischen Mondkalender das Jahr unterteilt wird.

Das Qingming-Fest (chin. 清明节) wird auch als „Fest des kalten Essens" genannt. Dies geht auf eine Geschichte zurück, die sich während der Frühlings- und Herbstperiode und der Zeit der Streitenden Reiche ereignet haben soll:

Wengong vom Fürstentum Jin, der eigentlich Zhong'er hieß und der Sohn von Xiangong war, musste aus seiner Heimat fliehen und 19 Jahre in der Fremde ziellos herumziehen. Die meisten der Getreuen, die mit ihm geflohen waren, ertrugen die Qualen nicht und wandten sich von ihm ab. Nur Jie Zitui und fünf bis sechs andere hielten treu zu ihm und blieben bis zum Ende der Verbannung bei ihm. Einmal äußerte Wengong, er würde gerne Fleisch essen, da schnitt Jie Zitui heimlich ein Stück Fleisch aus seinem Arm, kocht es und gab es dem Prinzen. Mit Hilfe des Herrschers des Staates Qin, Fürst Mugong, wurde Wengong schließlich Fürst von Jin. Da veranlasste er, dass all die Getreuen, die ihm gefolgt waren, mit einem Stück Land belehnt werden sollten. Jie Zitui und seine Mutter waren sich einig, nicht nach Reichtum und Rang zu streben. Sie gingen zum Berg Mianshan, um dort als Einsiedler zu leben. Wengong erinnerte sich später an seinen Gefolgsmann und machte sich auf, um Jie zu suchen. Aber er fand auf dem Berg keine Spur von den beiden. Nun wusste Wengong aber, dass Jie seine Mutter treu und innig liebte. So kam er auf den Gedanken, Feuer legen zu lassen, in der Hoffnung, dass Jie seine Mutter in Sicherheit bringen und herauskommen würde. Damit hatte er jedoch keinen Erfolg. Drei Tage und drei Nächte wütete das Feuer, dann war der ganze Berg kahl gebrannt. Wengong schickte Leute auf die Suche nach den beiden.

Schließlich entdeckten sie Jie Zitui und seine Mutter. Beide waren rot. Im Sterben hatten sie eine halbverbrannte Weide umarmt. Wen-gong war erschüttert. Er ließ die beiden auf dem Berg bestatten und einen Tempel zu ihrer Erinnerung errichten. Den Namen des Berges änderte er zu „Jie". Zur ewigen Erinnerung an die Freundschaft mit Jie ließ er die Weide abhacken und Schuhe aus dem Holz machen. Täglich schaute er diese lange an und seufzte: „Oh, Bedauernswerter unter meinen Füßen." Daher redete man enge, aufrichtige Freunde in Briefen manchmal mit „Unter den Füßen von X (Name des Briefempfängers)" an, als Zeichen der Hochachtung und Freundschaft.

Es war am Qingming-Fest (chin. 清明节), als der Fürst von Jin Feuer an den Berg Mianshan legen ließ. Um Jie Zituis edler Haltung „Ich gehe lieber in den Tod, als Fürst zu sein" zu gedenken, verzichteten viele Familien darauf, an diesem Tag Feuer anzuzünden oder zu kochen. Man aß bereits zubereitete kalte Speisen. So bildete sich dann die Gewohnheit dieses einzigartigen „Fest des kalten Essens" heraus. Außerdem ging man an diesem Tag hinaus, um die Gräber der Ahnen zu reinigen und der Verstorbenen zu gedenken. Es ist bis heute ein Totengedenktag geblieben.

Hintergrundinformationen über das Qingming-Fest (chin. 清明节)

  • Qingming Sitten
    Qingming-Bräuche und Sitten Qingming ist der Tag, an dem die Menschen hinaus in die Natur ziehen. Die ganze Familie versammelt sich am Qingming-Fest (chin. 清明节) und verlässt die Stadt, um ins ...
  • Papierdrachen
    Papierdrachen Es gibt an Qingming Bräuche, die geradezu Volkssportcharakter haben. Zu den traditionellen Bräuchen am Qingming-Fest (chin. 清明节) gehören auch Schaukeln, Cuju (eine Art Fußballs...
  • Zhang Zeduan
    Zhang Zeduan Die Flussufer-Szene vom Qingming-Fest. Eine große Hilfe, sich das Qingming-Fest besser vorstellen zu können, bietet die innerhalb der chinesischen Kunstgeschichte berühmteste, realisti...

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Dienstag, der 21.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.