China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Beijing > Museen > Naturmuseum

Naturhistorische Museum Peking

Das Naturhistorische Museum Peking ist nicht nur ein wissenschaftliches Forschungsinstitut, sondern auch eine Stätte für die Popularisierung der Naturwissenschaften.

Das Naturhistorische Museum Peking (chin. 北京自然博物馆) ist in vier Abteilungen untergliedert: die paläontologische, die zoologische, die botanische und die paläoanthropologische. Es befindet sich im Pekinger Stadtbezirk Chongwen (chin. 崇文) auf der Tianqiao-Nan-Straße Nr. 126. Es wurde ursprünglich im April 1951 unter dem Namen Nationales Zentrales Naturhistorisches Museum (chin. 中央自然博物馆) gegründet, 1962 erhielt das "Beijing Museum of Natural History" seinen heutigen Namen.

In der Ausstellung wird dargestellt, wie die in der Natur existierenden verschiedenartigen Organismen sich in einer langandauernden Evolution von niederen zu höheren Stufen und von einfachen zu komplizierten Organismen entwickelten.

Die botanische Abteilung stellt durch zahlreiche Präparate und Fossilien die wichtigsten Pflanzenarten und ihre Entwicklung dar. Bakterien und Algen sind die ältesten und strukturell einfachsten pflanzlichen Lebewesen auf der Erde. Die meisten Algen sind Meeresbewohner. Eine Art Algenfossil wurde in Erdgeschichten aus der Sinian-Periode gefunden. Dieses Fossil entstand vor 1,8 Milliarden bis 600 Millionen Jahren.

Später bildeten sich dann die Urfarnpflanzen heraus, die am einfachsten gebauten, zuerst blattlosen Farnpflanzen des Erdaltertums. Die eigentlichen Farne treten erst später auf. Hier sind also Fossilien der Farnpflanzen aus der Steinkohlenzeit und Präparate der heutigen Farne ausgestellt.

Die Nacktsamer sind im Vergleich zu den Bedecktsamern die primitivere und auch ältere Gruppe der Samenpflanzen. Sie entstanden in der mesozoischen Ära (vor 222 bis 70 Millionen Jahren). Von den vielfältigen noch heute in China vorkommenden Nacktsamern, die hier in dieser Ausstellungshalle zu sehen sind, zählen der Ginkgo, die Metasequoia, die Silbertanne (Cathaya argyrophylla) und die Scheinlärche (Pseudolarix kaempferi) zu den weltbekannten "lebenden Fossilien".

Dann ist noch die Hauptgruppe der Samenpflanzen zu nennen, die Bedecktsamer, die auch ausgestellt sind. Sie werden in einkeimblättrige (ca. 50000 Arten) und zweikeimblättrige (ca. 200000 Arten) unterteilt.

In der zoologischen Abteilung wird eine reiche Sammlung heute lebender Tiere gezeigt, von den einfachsten, einzelligen Lebewesen angefangen bis zu den höchsten Primaten. Zu den wirbellosen Tieren gehören die Schwämme, die Hohltiere, die Blattwürmer, die Rundwürmer, die Anneliden, die Weichtiere, die Gliedertiere und die Stachelhäuter. Die ausgestellten Korallen-, Muschel-, Krabben, Krebse- und Insekten-Präparate ziehen immer wieder die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich.

Unter den ausgestellten Wirbeltieren gilt es, auf einige wertvolle, lediglich in China zu findenden Tierarten hinzuweisen, wie den Löffelstör (Psephursus gladius), die Stachelflosser (Myxocyprinus asiaticus), den Riesensalamander (Megalobatrachus davidianus), das Yangtse-Krokodil (Alligator sinensis), den großen Panda, den Goldhaaraffen (Rhinopithecus rexellanae), die Rindergemse (Budorcas taxicolor) und den Südwasser-Delphin (Lipotes vexillifer).

In der paläontologischen Abteilung sind hauptsächlich Fossilien der Paläovertebraten ausgestellt, die sich von aquatischen zu terrestrischen Tieren, von wechselwarmen zu warmblütigen Tieren und von eierlegenden zu lebengebährenden Tieren entwickelt haben. In dieser Ausstellungshalle werden hauptsächlich Übergangstypen zwischen den verschiedenen Arten präsentiert, beispielsweise eine Fischart mit mehreren Kiemen, Fossilien von Basalt-Fröschen (Rena basaltiva) und Miozän-Lurchen (Procynops miocenicus). Auch gut erhaltene Fossilien von Dinosauriern, die nach der Gründung der Volksrepublik China entdeckt wurden, sind zu sehen. Der Mamenchisaurus war 22 m lang und 3,5 m hoch. Er lebte in der späteren Jurazeit. Ein weiterer Dinosaurier aus der späten Kreidezeit - Hadrosauridae - war 8 m hoch und 15 m lang. Neben diesen landbewohnenden Reptilien gibt es noch Fossilien von Reptilien, die im Wasser und in der Luft lebten, wie der Dsungaripterus und der Ichthyosaurus. Der erstere wurde in Xianjiang gefunden, hatte 2 m lange Flügel und lebte in der späten Kreide-Periode am Wasser. Der letztere, der Himalayasuarus, der in Tibet gefunden wurde, ist ein Beweis dafür, dass dort, wo heute das "Dach der Welt" ist, in der Urzeit ein Meer war.

Die letzte Ausstellungshalle ist schließlich der Entstehung des Menschen (Homo sapiens) gewidmet. Her wird gezeigt, wie sich der Homo sapiens im natürlichen Systems der Lebewesen in die Familie der Hominiden einreiht. Es sind Modelle des Peking-Menschen (Sinanthropus pekinensis), der Menschen von Yuanmo, Lantian (S. lantienensis), Dingcun, Banpo und Longshan (alle in China gefunden) zu sehen. Auch Modelle des Homo habilis, des Java-Menschen, des Homo neanderthalensis und des Cromagnon-Menschen sind ausgestellt.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Sonntag, der 25.06.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht









Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.