China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Beijing > Museen > Nationalbibliothek

Nationalbibliothek

Die Chinesische Nationalbibliothek in Peking ist die größte Staatsbibliothek mit dem unfangreichsten Bücherbestand in China.

Der Baukomplex der Chinesischen Nationalbibliothek in Peking (chin. 中国国家图书馆), den ein ausgeprägter nationaler Stil auszeichnet, liegt am Fluß Gaolianghe (chin. 高粱河) im Nordwesten Pekings neben dem Purpurbambuspark (chin. 紫竹院公園). Der frühere Sitz der Nationalbibliothek in der Wenjin-Straße am Ufer des Beihai-Sees beherbergt heute eine Zweigstelle der Bibliothek.

Im September 1983 wurde mit dem Bau der neuen Bibliothek begonnen, im Oktober 1987 wurde sie eröffnet. Mit einer Baufläche von 140000 qm nimmt sie eine Gesamtfläche von 7,42 ha ein. Zusammen mit ihrer Zweigstelle hat die Nationalbibliothek eine gesamte Baufläche von 170000 qm. Sie kann 20 Millionen Bücher unterbringen und verfügt über 30 Lesesäle mit über 3000 Sitzen.

Die Vorläuferin der Chinesischen Nationalbibliothek war die Ende der Qing-Dynastie (1909) gegründete Hauptstadt-Bücherei, die 1912, ein Jahr nach der bürgerlich-demokratischen Xinhai-Revolution, eröffnet wurde. Ihr Bücherbestand umfasste u.a. Werke der Kaiserlichen Bücherei der Ming-Dynastie vor mehr als 500 Jahren - der Halle der Literarischen Blüte (Wenyuange), sogar der Kaiserlichen Bücherei der Südlichen Song-Dynastie vor mehr als 700 Jahren - der Jixi-Halle. Bis zur Gründung der Volksrepublik im Jahre 1949 hatte die Bibliothek einen Bücherbestand von 1,4 Millionen Bänden angesammelt. Von den jetzt in der Nationalbibliothek aufbewahrten 16 Millionen Büchern wurden die meisten also nach der Gründung des Neuen China angeschafft. Der Bücherbestand der Nationalbibliothek nimmt jetzt den fünften Platz aller Bibliotheken der Welt ein.

Mit ihren über 3500 Schildkrötenpanzern und Tierknochen mit Orakelinschriften aus den Ruinen der Yin-Zeit verfügt die Chinesische Nationalbibliothek über die größte Sammlung solcher frühen Schriften der Welt. Ferner hat die Bibliothek einen großen Bestand alter und neuer Atlanten aus China und anderen Ländern sowie eine Fülle von Büchern der nationalen Minderheiten Chinas gesammelt. Sie verfügt über mehr als 260000 Raritäten aus dem Alten China, darunter in den Dunhuang-Grotten entdeckte Bücher, das Jin Zang aus Zhaocheng, die Yongle Dadian (Enzyklopädie von Yongle) und die Siku Quanshu (Enzyklopädie in vier Abteilungen), sowie über rund 2 Millionen mit Fäden geheftete Bücher aus alten Zeiten. Die Bibliothek ist damit eine kulturelle Schatzkammer im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Chinesische Nationalbibliothek legt auch großen Wert auf die Anschaffung ausländischer Publikationen. Ihr Bücherbestand umfasst jetzt bereits mehr als 2,5 Millionen fremdsprachige Bücher. Hinzu kommen über 36000 Zeitschriften und über 1400 Zeitungen anderer Länder. Publikationen in englischer, russischer, japanischer, französischer und deutscher Sprache machen davon die Mehrzahl aus.

Die Bibliothek hat ferner zahlreiche Zeitschriften und Zeitungen aus der Neuzeit Chinas gesammelt, so die 1904 gegründete Zeitschrift Dong Fang Za Zhi (Der Osten) und die Zeitungen Min Bao (Volkszeitung), Shi Wu (Aktuell) und Shen Bao (Shanghaier Zeitung). Außerdem besitzt die Bibliothek Dokumentationen in mehr als 20 Schriften der nationalen Minderheiten Chinas aus alten Zeiten und der Gegenwart.

Seit 1949 hat die Bibliothek auch eine große Menge von revolutionären Dokumenten gesammelt, darunter Raritäten wie beispielsweise Originalbriefe von Karl Marx und Friedrich Engels, Das Kapital in der ersten deutschsprachigen Ausgabe von 1868, die Schrift Was tun? von Lenin in der ersten russischen Ausgabe, Über die Neue Demokratie von Mao Zedong in Holzschnitt-Ausgabe, die von Zhou Enlai zur Zeit seiner Tätigkeit in der Kommunistischen Gruppe in Paris herausgegebene Zeitschrift Jugend sowie verschiedene Publikationen aus den Stützpunktgebieten und befreiten Gebieten während der chinesischen Revolution. Schließlich werden auch Manuskripte der Werke von Lu Xun, Guo Maoruo, Mao Tun, Ba Jin und anderen hier verwahrt.

In den letzten Jahren hat die Bibliothek ein optimales System für die Sammlung und Zirkulation der Bücher entwickelt. Mikrofilme und Computer ermöglichen einen schnellen Zugriff zu gewünschten Titeln. Die Bibliothek steht jetzt mit ihrem umfassenden Service, der vom Bücherverleih bis zu fachspezifischen Informationen reicht, jedermann zur Verfügung. Häufig finden auch Vortragsveranstaltungen und Ausstellungen statt.

Als staatliche Institution ist die Bibliothek auch zuständig für den im Rahmen von Kulturaustausch-Verträgen mit anderen Ländern abzuwickelnden Austausch von Publikationen. Sie empfängt oft ausländische Experten des Bibliothekswesens und organisiert regelmäßig Seminare und Symposien, auf denen Erfahrungen hinsichtlich der Bibliotheksarbeit und der Verwaltung ausgetauscht werden. Umgekehrt entsendet die Bibliothek häufig Mitarbeiter zu den von internationalen Organisationen veranstalteten Konferenzen. Zur Zeit unterhält sie eine immer regere Austauschbeziehung mit mehr als 1000 Bibliotheken, Universitäten und anderen Institutionen in rund 100 Ländern.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Freitag, der 28.04.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.