China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Jiangsu > Lianyungang

Lianyungang

Die Stadt Lianyungang befindet sich am östlichen Ende der eurasischen Eisenbahn-Landbrücke.

Im Juli 2002 brachte die Ausgrabung eines über 2000 Jahre alten Grabs aus der Han-Dynastie (206 v. Chr. – 220 n. Chr.) bei Lianyungang in der Provinz Jiangsu eine Sensation: Es wurde eine weibliche Leiche freigelegt, die so gut erhalten ist, dass sie der in den 70er Jahren entdeckten, weltweites Aufsehen erregenden Leiche aus dem Mawangdui-Grab aus der Westlichen Han-Dynastie (206 v. Chr. – 24 n. Chr.) in Changsha, Provinz Hunan, in nichts nachsteht. Die neu entdeckte Leiche lag in einer Flüssigkeit im Sarg. Die Archäologen bezeichneten das als Wunder. Die berühmten Experten, die an einem Bildnis der Leiche von Mawangdui gearbeitet hatten, nahmen die Restaurierungsarbeiten gleich auf und stellten eine lebendig wirkende, anmutige Gestalt wieder her, die der Hofdame von Mawangdui ebenbürtig ist.

Nachforschungen ergaben, dass die Frau Ling Huiping hieß. Sie hätte wohl im Traum nicht gedacht, dass sie ihre Heimatstadt, die als Reiseort bereits einen Namen hat, um eine zusätzliche Attraktion bereichern würde. Zahlreiche Experten und Touristen besuchten das Stadtmuseum von Lianyungang, um sich den jahrtausendealten Leichnam anzusehen.

Die Stadt Lianyungang befindet sich am östlichen Ende der eurasischen "Eisenbahn-Landbrücke" – das westliche Ende bildet Rotterdam. Eine Reise nach Lianyungang lohnt sich nicht nur wegen der entdeckten Schönheit, sondern auch wegen seiner anderen historisch bedeutenden Kulturstätten. Man merkt gleich, dass sich in der Stadt ein reicher Kulturgehalt verbirgt und sie ein mysteriöser Hauch umweht.

Die "Himmelsschrift des Ostens"

Vor etwa 7000 Jahren war im heutigen Lianyungang ein Stamm namens Dongyi Shaohao ansässig, der den Vogel als Vorfahren verehrte. So wurde der Vogel das Totem dieses Stammes.

Dieser Stamm hinterließ die bekannte Felsenmalerei auf der Jiangjun-Felswand am Jinping-Berg. Diese Bilder werden als „Himmelsschrift des Ostens“ bezeichnet und sind die ältesten Felsenmalereien Chinas. Sie sind auf einer Fläche von rund 22 auf 15 m in schwarzen Felsen eingeritzt. Die Malereien bestehen aus drei Bildergruppen: In der einen, 6,23 m langen und durch drei kurze Striche getrennten Bildergruppe sind die Sonne, der Mond und die Sterne so von oben nach unten angeordnet, dass sie den Eindruck der glitzernden Milchstraße erwecken. Die Sternenkonstellation zeigt wechselnde Himmelsbilder mit drei Sonnen, deren Mittelpunkte genau einen rechten Winkel bilden. Aus dieser Konstellation lassen sich die Winter- und die Sommersonnenwende erschließen. In der Felsenmalerei gibt es überdies eine Linie, welche direkt zum zentralen Opferaltar führt und parallel zum Meridian verläuft. Achäologen sind der Auffassung, dass es sich bei dieser Felsenmalerei um die älteste Sternenkarte Chinas handelt und sie damit eine große Entdeckung der vorgeschichtlichen Astronomie darstellt. Ihre Abreibungen liegen heute in der Alten Sternwarte in Beijing, und eine Nachbildung wurde auf der Astronomischen Weltausstellung in Belgien ausgestellt.

Der Felsenmalerei kulturhistorisch ebenbürtig sind die buddhistischen Felsskulpturen auf dem Kongwang-Berg, 4 km vom Stadtzentrum von Lianyungang entfernt. Der Name des Bergs (wörtl. „Konfuzius hält Ausschau“) rührt daher, dass Konfuzius ihn vor 2500 Jahren bestieg, um das Meer zu betrachten. Auf diesem Berg steht das berühmte, über 1400 Jahre alte buddhistische Nonnenkloster Longdong aus der Nördlichen Qi-Dynastie (550–577). Geht man vom Kloster aus 200 m dem mit Steinplatten belegten Weg entlang nach Westen, erreicht man die buddhistischen Skulpturen, die unter höchstem staatlichem Denkmalschutz stehen.

In der 17 m langen und 8 m hohen Felswand sind über 100 Skulpturen eingehauen. Die größte Gestalt ist 1,54 m hoch und die kleinste 10 cm. Die Kunstwerke decken ein breites Spektrum buddhistischer Motive ab, darunter Darstellungen des Nirwana, buddhistischer Geschichten sowie von Buddhafiguren in sitzender und stehender Stellung. Diese buddhistischen Skulpturen gelten als die frühesten buddhistischen Skulpturen Chinas. Sie entstanden 200 Jahre vor den berühmten Grotten in Dunhuang und sind ein überzeugender Beweis dafür, dass der indische Buddhismus über den Seeweg nach China eingeführt wurde.

Lianyungang war aber auch in anderer Hinsicht ein bedeutender historischer Ort. Schlägt man ein Geschichtsbuch auf, so liest man, dass eine Reihe bedeutender Persönlichkeiten hier ihre Spuren hinterlassen haben.

Eine davon war Xu Fu, den Kaiser Qinshihuang, der erste Kaiser Chinas, mit dreitausend Knaben und Mädchen von hier aus auf die Suche nach einem Elixier für die Unsterblichkeit entsandte. Er kehrte nie zurück. Japanischen Geschichtsbüchern und volkstümlichen Überlieferungen zufolge erreichte er Kyushu in Japan. Dort verbreitete er Techniken zum Reisanbau, zur Raupenzucht, Salzgewinnung und Eisenverhüttung und leistete bedeutende Beiträge zur Kulturentwicklung in Japan. Er wird als Pionier der Überwindung des Ostchinesischen Meers heute noch vom japanischen Volk verehrt.

Lianyungang bildete den östlichen Endpunkt von Qinshihuangs Suche. Noch heute kann man am südwestlichen Ufer der Insel Qinshan im Kreis Ganyu bei Ebbe einen rund 2 km langen Steinpfad erkennen, der ins Meer führt. Dieser berühmte Weg erinnert an die Schritte des ersten Kaisers.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Donnerstag, der 29.06.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht












Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.