China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » China Wissen > Kultur > Kongzi

Kongzi und die Lehre des Konfuzianismus

Die Lehre des Konfuzianismus ist weltweit bekannt.

Der Begründer der Lehre ist Kongzi oder auch Konfuzius. In China nennt man ihn auch Kǒng Fūzǐ (chinesisch: 孔夫子). Kongzi war ein chinesischer Philosoph und Pädagoge zur Zeit der Frühlings- und Herbstannalen. Er lebte vermutlich von 551 v. Chr. Bis 479 v. Chr. und wurde in der Stadt Qufu im damaligen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren. Kong (chinesisch: 孔) ist sein Nachname und „Zi“ (chinesisch: 子) galt in der alter Zeit als eine respektvolle Bezeichnung für den Lehrer. Kongzi und die von ihm begründete „Schule der Sanftmütigkeit“ (Rujia 儒家) hat eine große Bedeutung für China, Korea, Japan sowie die Gegend von Vietnam. Dieses Gebiet ist das sogenannte Rujia-Kulturgebiet.

Die Vorfahren von Kongzi stammten aus einem königlichen Hofstaat im Zeitalter der Shang-Dynastie (16. Jahrhundert v. Chr. bis etwas zum 11. Jahrhundert v. Chr.), und war beim Bürgerkrieg in den Staat Lu geflüchtet. Der Vater von Kongzi starb, als Kongzi drei Jahre alt war. Danach haben Kongzi und seine Mutter ein schweres Leben erlebt. Der junge Kongzi erhielt Privatunterricht bei seinem Großvater.

Mit 19 Jahren war Konfuzius als Schriftführer, Scheunenaufseher sowie in anderen niedrigen Anstellungen für den Adel tätig. In diesem Alter hatte Konfuzius auch geheiratet. Vier Jahren später begann er sein Lehrerleben auf dem Land. Nach der Sage war Kongzi kein machtloser Intellektueller, sondern war ein großer Mann mit einer Körpergröße von 190 cm und war nie betrunken. Aber er war nicht stolz auf seine kämpferische Tapferkeit und seinen Alkoholverzicht, sondern er hatte ein besonderes Interesse an den wichtigen Angelegenheit der Herrschaft und dem Regieren des Landes. Er dachte sehr viel nach und gab seine Ansichten heraus, weshalb er bereits im Alter von 30 Jahren eine Berühmtheit wurde. In dieser Zeit hatte der König aus dem Nachbarstaat Qi bei einem Besuch in Lu Kongzi herbeigerufen. Bei dem Treffen diskutierte Kongzi mit dem König über die Herrschaft in der alter Zeit und gab seine Meinungen heraus. Das hatte dem König von Qi sehr gefallen und hat mit Kongzi angefreundet.

Fünf Jahren später musste er die Flucht vor internen Machtkämpfen von Lu ergreifen und Exil im Nachbarstaat Qi suchen. In Qi war Kongzi sehr angesehen. Nach seiner Rückkehr nach Lu begann er seinen politischen Aufstieg im Alter von 51 Jahren (500 v. Chr.). Er wurde zunächst Bauminister und dann Justizminister von Lu und schließlich 498 v. Chr. stellvertretender Kanzler. In dieser Zeit war Lu sehr gut regiert und hat viele Gebiete von Qi wieder eingenommen. Um die Herrschaft des Königs wieder herzustellen, hat Kongzi viele Maßnahme gegen die politischen Gegner unternommen. Vor diesen Erfolgen fürchteten sich die Machthaber im Nachbarstaat Qi. Als List sendete Qi dem König von Lu 80 Singmädchen als Geschenk. Der König von Lu und die alle seine Untertanen fixierten sich darauf jeden Tag mit Singen und Tanzen zu verbringen. Für Kongzi war keine Beauftragung mehr möglich, woraufhin er abermals ins Exil gehen musste. Zu dieser Zeit war Kongzi 55 Jahre alt.

Nun begann er eine 14-jährige Wanderschaft durch verschiedene Staaten. Er besucht nacheinander die Staaten: Wei, Chen, Cao, Song, Zheng und den Staat Chu (in der Zeit der Frühlings- und Herbstannalen war China in vielen kleine Staaten unterteilt).

Erst im Alter von 68 Jahren (484 v. Chr.) wurde Kongzi von Lu empfangen. Er wurde respektvoll behandelt, aber er erhielt noch keine Beauftragung. In dieser Zeit konzentrierte er sich auf die Bildung und brachte alle seine Auffassungen und Lehren in Ordnung. Fünf Jahren später (479 v. Chr.) starb Kongzi.

Als Pädagoge hatte Kongzi mehr als 3000 Schüler, als Politiker hat er viele funktionsfähige Maßnahmen ergriffen, als Philosoph hat er eine große Bedeutung für ganz Asien sowie der Welt.

Als Kongzi sein Leben umkehrte, sagte er: "Ich habe mein halbes Leben dem Lernen gewidmet. Mit 30 Jahren sollte ein Mann selbstständig sein, mit 40 Jahren sollte ein Mann nicht mehr verwirrt sein, mit 50 Jahren sollte ein Mann das Leben kennen, mit 60 Jahren sollte ein Mann alles ohne Abneigung hören, mit 70 Jahren sollte ein Mann alles nach Lust und Laune machen, aber noch innerhalb des Gesetzes".


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Donnerstag, der 30.03.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.