China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Sichuan > Huanglong

Huanglong

Huanglong ist ein Naturschutzgebiet in der Provinz Sichuan.

Die gebirgige Landschaft in Huanglong (chin. 黄龙) in der Provinz Sichuan (chin. 四川) ist berühmt für ihre farbenfrohen Bäder, schneebedeckten Berge, tiefen Wälder, Wasserfälle und vielfältigen Kulturen.

Ein Großteil der Landschaft in Huanglong, insbesondere der Landschaft von Huanglonggou, ist wichtig für die tibetische Religion, Kultur und Folklore. Die Legende sagt, dass der Xishen Pubu – der Wasserfall der Körperreinigung – ein Ort ist, an dem die himmlische Gottheit Xuannu einst badete. Es wird gesagt, dass der Wasserfall den in ihm Badenden heilende Wirkung gebe und dass er Unfruchtbarkeit heilen könne. Es gibt zahlreiche andere Legenden und Geschichten, die mit verschiedenen natürlichen physikalischen Gegebenheiten in der Gegend in Zusammenhang stehen.

Das Huanglong-Landschafts-Gebiet befindet sich im autonomen Bezirk des tibetischen Volkes und des Tsiang-Volkes in Aba der Sichuan-Provinz. Mit einer Höhenlage von 3 000 m. ü. M. gehört es zu den höchsten Landschaftsgebieten Chinas.

Die einzigartige Landschaft in Huanglong wird seit alter Zeit bewundert. Es ist Tradition, dass die Zhenren (die Vollkommenen) von Huanglong, taoistische Unsterbliche, hier meditierten. Ein Paar kleiner Steinpagoden befindet sich in den Yuya- bzw. Jade-Badebecken am Kopf von Huanglonggou. Sie werden auf die Ming-Dynastie (1368-1644 n. Chr.) zurückdatiert und kennzeichnen den Begräbnisort von Cheng Shichang, dem Enkel des Begründers der Tang-Dynastie Cheng Yaoji.

Der Staatliche Geopark Huanglong (chin. 黄龙) gehört zur dritten Gruppe der vom Ministerium für Territoriale Ressourcen genehmigten Geoparks auf Staatsebene. Er liegt im Kreis Songpan im Norden der Provinz Sichuan, 394 km von Chengdu entfernt. Der Park hat eine Fläche von ca. 650 qkm. Es leben hier viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Zu den besonders seltenen gehört der große Panda. Der bekannteste Teil des Parks ist ein Gebiet mit natürlichen Kalzitbassins.

Das Huanglong-Tal erstreckt sich auf rund 700 Quadratkilometer im nordwestlichen Teil der Provinz Sichuan und ist umgeben von schneebedeckten Gipfeln – die am weitesten östlich gelegenen Gletscher in ganz China. Außer der Gebirgslandschaft gibt es mehrere Wald-Ökosysteme und atemberaubende Kalkstein-Formationen, Wasserfälle und heiße Quellen. Das Gebiet ist außerdem die Heimat zahlreicher, vom Aussterben bedrohter Tierarten, darunter des Riesenpanda und des Sichuaner Goldenen Stupsnasenaffen.

Der Park ist für vier Besonderheiten weltbekannt. Das sind die farbenprächtigen Travertin-Teiche, das hohe Schneegebirge, die im Zickzack verlaufenden Täler des Hochgebirges und die stillen Wälder. Man beschreibt dieses „Weltwunder“ oft mit Attributen wie majestätisch, schroff oder wild und nennt den Park „Jadeteich auf Erden“. Er steht auf der Liste des Weltnaturerbes, ist ein Biosphärenreservat der Welt und wird als „grüner Globus im 21. Jahrhundert“ bezeichnet.

Das 7,5 km lage Huanglong-Tal befindet sich am Fuße schneebedeckter Berge nahe der Quelle des Flusses Fujiang. Am Ende des Tals nahe dem Fuße des Grünen Jade-Gipfels, fließt Wasser von geschmolzenem Schnee gemischt mit Kalksteinwasser vom Untergrund die Bergterrassen herunter und lagert auf seinem Weg Calciumcarbonat vom Kalksteinwasser auf den Felsen und Steinen ab. Das Calciumcarbonat geht chemische Reaktionen mit organischen und anorganischen Substanzen ein, wodurch verschiedene Arten kalkhaltiger Ablagerungen entstehen, die im Sonnenlicht goldfarben schimmern - wie ein riesiger gelber Papierdrachen, der von den schneebedeckten Bergen herabfliegt, daher der Name des Ortes.

Wenn das Wasser sich in zwei separate Ströme teilt, verwandelt es sich in noch farbenfrohere Teiche und Wasserfälle. Am Ende des goldfarben-reflektierenden Flusses befindet sich der Badehöhlen-Wasserfall, der an einer Klippe 7 m in die Tiefe stürzt und sich dabei in einen Waservorhang verwandelt. Ganz in der Nähe stürzt der 60 Meter breite Leuchtende Wasserfall aus den oberen Zweigen 10 Meter in die Tiefe. Die laubsägenartigen Klippen am oberen Teil des Wasserfalls teilen das Wasser in kleine Ströme oder Wasservorhänge und zaubern eine fantastische Aussicht. Von all den farbenprächtigen Teichen sind acht sehr berühmt: der Teich des Blumenwaschens, der Bonsai-Teich, der Spiegel-Teich, der Rhododendron-Teich, der Jade-Pflanzen-Teich, der Teich der Farbenpracht im Süden, der Steinpagodental-Teich und der Teich der Blumenwandlung im Norden.

Die Tropfsteinlandschaft in Huanglong ist charakteristisch für die Gegend und die Tiere-und Pflanzenressourcen sind hier sehr reich. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten faszinieren die Besucher ebenfalls. Es heißt, dass in der alten Zeit ein Taoist namens Huanglong Zhenren dort abgeschieden lebte, um nach den Doktrinen des Taoismus zu leben und sich zu vervollkommnen. Heute kommen die verschiedenen Völker in der Nähe sowie Tibeter, Tsiang-, Hui- und Han-Chinesen hierher zum Jahrmarkt im Huanglong-Tempel. Der Markt findet jedes Jahr Mitte Juni nach dem Mondkalender statt. Sie treffen sich hier, beten im Tempel, haben Spaß, genießen die Landschaft, tanzen und singen gemeinsam.

Huanglong befindet sich an der Übergangszone zwischen der Feuchtwaldzone im Osten und der gebirgigen Nadelwald-/Grasland- und Buschzone des Qinghai-Tibet-Plateaus. Es liegt nahe am Schnittpunkt von vier Flora-Regionen: Ost-Asien, Himalaya, subtropische und tropische Zone der nördlichen Hemisphäre. Die Vielfalt der Pflanzen und Tiere dort ist aufgrund der Lage innerhalb vierer Flora-Regionen, der großen Höhenunterschiede und der riesigen unberührten Wälder enorm.

Auf einer Höhe von 1.700 m bis 2.300 m existiert ein Gürtel Mischwald, der hauptsächlich aus chinesischen Hemlocktannen, chinesischer (Drachen-) Fichte und drei Arten von Ahorn besteht; zwischen 2.300m und 3.600m besteht der Wald in weiten Teilen aus Nadelbäumen und subalpinen Bäumen; zwischen 3.600 m und 4.200 m weicht der Wald alpinen Wiesen, die von Büschen und Gräsern dominiert werden. Insgesamt gibt es 101 höhere Pflanzenspezies, die wegen ihrer Seltenheit, ihres Endemismus sowie ihres ästhetischen und medizinischen Wertes von Bedeutung sind, darunter einige international bedrohte Spezies. Rund 16 Spezies des Rhododendron befinden sich hier.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Mittwoch, der 22.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.