China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Beijing > Tempel und Kirchen > Hongluo-Tempel

Hongluo-Tempel

Der Hongluo-Tempel in Peking hat eine Geschichte von mehr als 1.600 Jahren.

Der Tempel der Roten Schnecken oder Hongluo-Tempel (chinesisch: 红螺寺) trägt seinen Namen aufgrund einer Legende, wonach zwei Schnecken am Abend rotes Licht ausstrahlten. Er hieß zuerst Daming-Tempel, in der Ming-Dynastie wurde er in "Tempel des Staatsschutzes und des Glücks" umbenannt. Wegen der schönen Legende über die Nymphe Hongluo nannten ihn die Einheimischen "Hongluo-Tempel".







Vor über zehntausend Jahren stiegen zwei Töchter des Jadekaisers vom Himmel auf die Erde herab. Die beiden waren von der landschaftlichen Schönheit so fasziniert, dass sie sich entschieden, länger auf der Erde zu bleiben. Tagsüber studierten die Töchter des Jadekaisers zusammen mit den Mönchen im Tempel die buddhistischen Sutren. Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelten sie sich in rote Schnecken und versteckten sich im Teich. Sie führten ein glückliches Erdendasein und verhalfen den Einheimischen jedes Jahr zu einer guten Ernte bis sie von ihrem Vater in den Himmel zurückgerufen wurden. In Anlehnung an diese Sage wird der Tempel seither "Hongluo", auf Deutsch "Rote Schnecke", genannt.

Der Hongluo-Berg befindet sich rund 57 Kilometer vom Stadtzentrum Pekings entfernt in Huairou am Fuße des Hongluo Berges, oder Hongluo Shan (chinesisch: 红螺山). Er gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Kategorie 4A und ist staatlich geschützt. Ursprünglich hieß der Hongluo-Tempel "Daming-Tempel". Mit seinem Bau wurde im Jahr 338 dem 4. Jahr der Regierungsperiode von Xiankang in der Östlichen Jin-Dynastie, begonnen und in der Tang-Dynastie erweitert. Während der Regierungszeit von Kaiser Zhengtong in der Ming-Dynastie wurde der Daming-Tempel in "Tempel zum Schutz und Glück des Staates" umbenannt. Erst später erhielt er seinen heutigen Namen "Hongluo".

Der Hongluo-Tempel ist der erste große Tempel aus dem Altertum und gilt als Wiege des Buddhismus in Nordchina. Einem Sprichwort zufolge ist der Putuo-Tempel vor der Küste von Ningbo der berühmteste Tempel im Süden Chinas, der Hongluo-Tempel in Peking der berühmteste im Norden. Was die Tempelanlage so berühmt macht. Die Äbte des Hongluo-Tempels wurden oft von Kaisern bestimmt. Man spricht oft vom "Putuo-Tempel in Südchina und Hongluo-Tempel in Nordchina".

Im Hongluo-Tempel gibt es drei einzigartige Wunder; und zwar den 600 Jahre alten Bambushain, das Ginkgobaum-Paar und die Kiefer. Der Bambushain wurde vor 600 Jahren von Mönchen gepflanzt. Der Bambus hier unterscheidet sich vom Bambus in Südchina. Er ist grün und gelb. Mit einer Fläche von über vier Hektar ist er der größte Bambushain in Nordchina. Hinter dem Bambushain liegt ein kleiner Teich mit einer großen, künstlichen roten Schnecke in der Mitte.

Mit seinen acht Quadratkilometern ist der Hongluo ein verhältnismäßig großer Tempel. Die Tempelanlage wurde nach Fengshui-Kriterien in die umliegende Landschaft eingebettet. Im Norden liegt das Hongluo-Gebirge, im Süden der Hongluo-See. Die Architektur des Tempels versprüht einen Hauch von Tibet. Mittendrin steht das zweite der drei Hongluo-Wunder.

Der Tempel hat eine Geschichte von mehr als 1.600 Jahren. Das zweite Hongluo-Wunder ist das 1.100-jährige Ginkgobaum-Paar. Der männliche Ginkgobaum blüht jeweils im Frühling, trägt aber keine Früchte. Nur der weibliche Ginkgobaum trägt Früchte. Beide Stämme sind sehr dick. Das dritte Wunder ist die 800-jährige Kiefer. Sie ist sechs Meter hoch, sehr breit und hat neun Zweige. Im Sommer wirkt sie wie ein großer Sonnenschirm.

Der Hongluo-Tempel hat einige interessante Hallen. Sie sind die Halle des Himmlischen Königs, die Mahavira-Halle, die Halle der Drei Heiligen. Neben der Halle der Drei Heiligen steht das Zimmer für den Abt des Tempels.

Auf einer Fläche von knapp 270 Hektar werden im Süden des Hongluo-Gebirges Aprikosen, Sumachgewächse, Japanischer Spitz-Ahorn und Fackelbäume angepflanzt. Vor allem im Herbst bilden diese Pflanzen zusammen mit den wild wachsenden weißen Pinien einen wunderschönen Anblick. Umgeben von mit Pinien und Zypressen bewachsenen Hügeln strahlt der Tempel mit seiner geschmackvollen Anlage eine Atmosphäre ruhiger Besinnlichkeit aus.

Die beste Reisezeit für einen Besuch des Hongluo-Tempels ist Anfang Mai und Ende Oktober. Früher kamen viele Bauern hierher, um für eine gute Ernte zu beten. Auch heute noch ist der Hongluo-Tempel ein beliebter Wallfahrtsort.

Wer den Hongluo-Tempel in Peking besuchen möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Man kann den Zug L815 am Pekinger Nordbahnhof nehmen. Die Abfahrtszeit ist täglich um 6:30 Uhr morgens. Zurück fährt der Zug wieder um 16.00. Man kann auch den Fernbus, der ab dem Fernbusbahnhof Dongzhimen fährt, nehmen. Es bieten sich hierfür die Linien 916 oder 936 an. Ab Sanzhong im Bezirk Huairou steigt man in den Minibus Richtung Hongluo-Tempel um. Mit dem eigenem Wagen fährt man entlang der Jingshun-Straße nach Huairou, dann auf der Huaifeng-Straße bis zu einer Eisenbahnbrücke, dort biegt man nach links ab. Der Hongluo-Tempel ist jedoch auch ausgeschildert. Geöffnet ist der Hongluo-Tempel täglich zwischen 7.00 und 18.00 Uhr.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Sonntag, der 26.03.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.