China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Hebei > Gubeikou

Der Mauerabschnitt Gubeikou

Der Mauerbaschnitte Gubeikou ist neben dem Kaiserpalast und dem Himmelstempel eine große touristische Attraktion der Stadt Peking.

Die Große Mauer bei Gubeikou (chin. 古北口), innerhalb des Kreises Miyun (chin. 密云) gelegen, 125 km nordöstlich vom Stadtzentrum Pekings entfernt in der Provinz Hebei (chin. 河北), war früher ein wichtiger Pass nach Peking (chin. 北京).

Die Ortschaft Gubeikou grenzt im Westen an den Chaohe-Fluss (chin. 潮河) und den Wolong-Berg und im Osten an den Panlong-Berg am Fuß des Yanshan (chin. 燕山). Gubeikou ist der Verkehrsknotenpunkt zwischen dem Süden und dem Norden des Gebirges Yanshan. Im Rücken von Gubeikou sind die Berge Panlong (chin. 盘龙山) und Wohu (chin. 卧虎山), und im Süden von Gubeikou, nämlich vor ihm, gibt es die Berge Qingfeng (chin. 清丰山) und Diecui.

Bilder und Fotos der Großen Mauer bei Gubeikou














Mehr über die Große Mauer bei Gubeikou

Die Große Mauer in Gubeikou wurde in der Ming-Zeit unter der Leitung des Generals Xu Da angelegt. Sie besteht aus den vier Abschnitten Wohushan, Panlongshan, Jinshanling und Simatai mit einer Gesamtlänge von 20 km. Auf der Mauer gibt es 143 in einem Abstand von 30 bis 156 m gebaute zweistäckige Wachtürme. Sie dienten als Quartiere, Waffen- und Munitionslager.

Beiderseits der Mauer stehen Alarmfeuertürme, von denen früher im Notfall Nachrichten gesendet werden konnten. An der Südseite führten Türen und Treppen nach oben. Etwa zwei Meter hohe Brustwehren oder Zinnen bildeten den Abschluä der Mauer auf der Auäenseite.

Erste Bautätigkeiten an einer Mauer bei Gubeikou gehen auf die Zeit der Streitenden Reiche (475 bis 221 v. Chr.) zurück. Mitte des 6. Jahrhunderts wurde unter den Nördlichen Qi eine Mauer von Juyongguan (chin. 居庸关) über Gubeikou bis Shanhaiguan (chin. 山海关) gebaut. Sie wurde während der Jin-Dynastie (chin. 金朝) durch den Bau einer Festung mit dem Namen „Eisernes Tor“ (chin. 铁门) erweitert. Am südlichen Berghang vom Gubeikou gibt es den frühesten Tempel für den bekannten General Yang Ye aus der Song-Dynastie.

Die Han nutzten die Festung zur Stationierung von Truppen zum Schutz gegen die Xiongnu. Der Ming-Kaiser Zhu Yuanzhang ließ die heutige Festungsstadt 1378 unter der Leitung des Generals Xu Da gleichzeitig mit den Passfestungen Juyongguan und Xifengkou errichten, und besetzte sie mit einer kaiserlichen Wachtruppe. Unter Qi Jiguang wurden im 16. Jahrhundert die Mauern verstärkt und eine starke Truppe stationiert.

Der von Gubeikou aus verwaltete Mauerabschnitt ist mehr als 20 km lang und besteht aus vier Abschnitten: Wohushan (chin. 卧虎山), Panlongshan (chin. 蟠龙山), Jinshanling (chin. 金山岭) und Simatai (chin. 司马台).

Heute sind von den Anlagen der Festung nur noch Ruinen erhalten. Recherchen des britischen Fotografen William Lindesay ergaben, dass die Türme zunächst von den Japanern während der 1930er Jahre bombardiert worden waren, später dann Steine der Türme beim Eisenbahnbau durch die Volksbefreiungsarmee verwendet wurden, und der Rest von den Bewohnern des nahe gelegenen Dorfes genutzt wurde.

Von den oben genannten vier Mauerabschnitten ist der Abschnitt in Simatai am bekanntesten. Die Große Mauer verläuft hier auf und ab über die Bergketten. Auf dem 986 m hohen Berggipfel gibt es einen Wachturm mit dem Namen Wangjinglou (Turm zur Aussicht auf Peking). Von diesem Turm aus kann man auf das nächtliche Peking blicken. Westlich des Wangjinglou-Turmes steht der Xiannülou (Feen-)-Turm. Er steht an einer hoch gelegenen Stelle. An seinen beiden Seiten wachsen wilde Blumen. Von weitem betrachtet, sieht der Turm aus wie ein schänes Mädchen in einem Blumenmeer.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Freitag, der 24.03.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.