China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > Provinzen > Chongqing > Dazu > Dazu Grotten

Die Grotten in Dazu

Die Dazu-Grotten sind repräsentative Werke der Spätzeit der Höhlenkunst Chinas.

Die Grotten in Dazu (chin. 大足石刻) in der Stadt Dazu (chin. 大足) gehören zusammen mit den Grotten von Dunhuang (chin. 敦煌) in Gansu (chin. 甘肃), Yungang-Grotten (chin. 云冈石窟) bei Datong (chin. 大同) in Shanxi (chin. 山西) und Longmen (chin 龙门) bei Luoyang (chin. 洛陽) in Henan (chin. 河南) zur Schatzkammer der Höhlenkunst.

Die hier zu sehenden Steinmetzarbeiten sind außergewöhnlich und umfassen insgesamt rund 50.000 Steinbilder und Figuren in den Nischen, Grotten und Überhängen des "Bei Shan" (china. 北山), zu deutsch "Nordberg" und des "Baoding Shan" (chin. 保定山), zu deutsch "Schatzkammerberg".

Die Felsskulpturen von Dazu (chin. 大足石刻) sind eine Reihe von chinesischen religiösen Skulpturen, die bis auf das 7. Jahrhundert zurückgehen. Ihre Darstellung ist von buddhistischen, konfuzianischen und daoistischen Gedankenwelten beeinflusst. Auch die tang- und songzeitlichen Höhlentempel werden unter dem Begriff subsumiert.

Unter dem Begriff der Steinschnitzereien von Dazu werden 75 geschützte Stätten vereint, die schätzungsweise 50.000 Statuen enthalten - wobei sich vollplastische Gestalten mit Halb- oder Flachreliefs abwechseln - mit über 100.000 chinesischen Schriftzeichen von Inschriften und Epigraphen.

Die frühesten Steinmetzarbeiten wurden 650 in der frühen Tang-Dynastie begonnen, aber die schöpferische Hauptperiode begann im späten 9. Jahrhundert, als Wei Junjing (chin. 韦君靖), der Präfekt von Changzhou (chin. 昌州), den Weg für die Schnitzereien am Berg Beishan bahnte und seinem Beispiel folgten nach dem Zusammenbruch der Tang-Dynastie Beamte und Angehörige der Oberschicht, Mönche und Nonne und einfache Bürger während der Zeit Fünf Dynastien und Zehn Königreiche (907-65). Im 12. Jahrhundert, während der Song-Dynastie, begann ein buddhistischer Mönch namens Zhao Zhifeng (chin. 赵智凤) seine Arbeit an den kunstvollsten Skulpturen und Schnitzereien am Berg Baodingshan, er widmete diesem Projekt 70 Jahre seines Lebens.

Der chinesische Kunsthistoriker Li Fangyin hat sich um die Erforschung der Steinschnitzereien verdient gemacht.

Wegen ihres besonderen künstlerischen und historischen Wertes finden die Dazu-Grotten bei vielen in- und ausländischen Gelehrten und Fachleuten hohe Anerkennung. Im Dezember 1999 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Heute können Touristen in Dazu nicht nur die Grotten auf den Bergen Baoding und Beishan, sondern auch die auf dem Nanshan-, Shimen- und Shizhuan-Berg besichtigen.

Bilder und Fotos von den Dazu-Grotten














Der künstlerische und historische Wert der Dazu-Grotten zeichnet sich durch folgende drei Kategorien aus:

Verlängerung der Geschichte der Höhlenkunst

Schon in der Han-Zeit (206 v. Chr. bis 220 n. Chr.) fanden mit der Entstehung der Seidenstraße ausländische Kulturen, besonders der indische Buddhismus, in China Eingang. Da der indische Buddhismus seine Lehre meist durch künstlerische Gestaltung verbreitete, entstanden entlang der Seidenstraße und im Einzugsgebiet des Gelben Flusses zahlreiche Grotten, die bekanntesten davon sind die Dunhuang-,Yungang- und Longmen-Grotten. Während der Zeit der Närdlichen Wei-Dynastie (386-534 n. Chr.) sowie der Sui- und Tang-Dynastie (581-907) erlebte die Höhlenkunst ihre Blütezeit. Aber nach der Rebellion, die in der Spätzeit der Tang-Dynastie von An Lushan und Shi Siming entfacht wurde, geriet die Höhlenkunst in Nordchina allmählich in Vergessenheit, während sie in Dazu noch weitere Verbreitung fand. Damit haben die Dazu-Grotten die Hählenkunst noch um 400 Jahre verlängert.

Deutlich nationales Gepräge

In den unterschiedlichen Perioden ihrer Entwicklungsgeschichte zeichnete sich die Höhlenkunst in China durch bestimmte Besonderheiten aus. Zum Beispiel wurden die Yungang-Grotten in der Frühzeit der Hählenkunst (4.-5. Jahrhundert) stark von der indischen Mandala-Kunst beinflusst. Die meisten Steinskulpturen von Persänlichkeiten in diesen Grotten wurden nach indischen Figuren oder Hu-Menschenfiguren (nationale Minderheit in Nordchina) geschnitzt. Die in der mittleren Periode der Hählenkunst (6.-9. Jahrhundert) entstandenen Longmen-Grotten zeigen die Verschmelzung der indischen und chinesischen Kultur. Die Dazu-Grotten zeichnen sich durch ihr deutlich chinesisches Gepräge aus. Beim Bau der Grotten hatten die Künstler unter Einbeziehung der alten Hählenkunst in mehreren Bereichen wie der Themenwahl, Kunstform und Gestaltungstechnik sowie beim künstlerischen Geschmack Durchbrüche erzielt. So zeigen die Dazu-Grotten die Entwicklung der Religion und der Gesellschaft zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert.

Entwicklung der Höhlenkunst

Die Dazu-Grotten sind ein Meisterwerk bei der Entwicklung der Hählenkunst zur Felsschnitzkunst. Die Künstler hatten durch realistische Beschreibung als auch künstlerische überspitzung verschiedenartigste Menschenfiguren geschaffen. Beim Grottenbau verbanden sie Höhlenkunst, Religion und Wissenschaft harmonisch miteinander. Besonders bei der Tagesbeleuchtung und Entwässerung wurden viele neue Techniken angewendet.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Sonntag, der 19.02.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.